1. Joko & Klaas stärker als Dortmund gegen Bayern

    „Joko & Klaas gegen ProSieben“ fand erstmals ohne Publikum statt. Im deutschen „Classico“ BVB gegen FC Bayern fehlte ebenfalls das Publikum und somit die Stimmung.

  2. Sky-Programmchefin Elke Walthelm im Interview: “Pay-TV-Sender war schon immer falsch”

    Elke Walthelm, Executive Vice President Content bei Sky Deutschland, spricht im MEEDIA-Interview über das neue Senderportfolio von Sky Cinema, das am 12. März gelauncht wurde, die Strategie, um gegen Netflix und Amazon Prime zu bestehen, und über ihre ganz persönlichen Lieblingsfilme.

  3. Medien-Woche: Der Rundfunkbeitrag soll ein bisschen steigen – was bedeutet das für ARD und ZDF?

    In der neuen Ausgabe unseres Podcasts „Die Medien-Woche“ diskutieren Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier (WELT), was ein steigender Rundfunkbeitrag für ARD und ZDF bedeutet. Außerdem gibt es ein ausführliches Update zu den Vorgängen rund um die „Berliner Zeitung“.

  4. Carsten Schmidt hört bei Sky Deutschland auf, neuer CEO wird Devesh Raj

    Carsten Schmidt gibt seinen Job als Vorsitzender der Geschäftsführung von Sky Deutschland Ende des Jahres ab. Auf ihn folgt Devesh Raj, der bereits seit Sommer 2019 als Sky-COO Continental Europe sowie interimistisch als Chief Commercial Officer bei Sky Deutschland, arbeitet. Schmidt bleibt Sky 2020 noch als Senior Advisor erhalten.

  5. Sky Ticket erweitert Programm-Angebot um lineare Sender und Inhalte auf Abruf

    Sky Ticket erweitert das Programm-Angebot und bietet bis zu 13 neue lineare TV-Sender, neue Filme und Serien. Mit dem Sky Cinema Ticket erhalten Kunden ab sofort zusätzlich Zugriff auf die acht linearen TV Sender Sky Cinema Hits HD, Sky Cinema Action HD, Sky Cinema Family HD, Sky Cinema Comedy, Sky Cinema Emotion, Sky Cinema Nostalgie, sowie TNT Film HD und Kinowelt TV.

  6. Christian Hindennach wird neuer Chief Commercial Officer bei Sky Deutschland

    Christian Hindennach wird zum 1. Januar 2020 neuer Chief Commercial Officer bei Sky Deutschland. Er soll künftig die Abteilungen Customer Growth, Customer und Product Management, Customer Experience, Preis- und Angebotsgestaltung, Marketing und Kommunikation sowie die Marktforschung bei Sky Deutschland verantworten.

  7. Wieder ein Abgang: Sky Ticket-Chef Paul Sexton-Chadwick wechselt zu DAZN

    Wieder verlässt ein Top-Manager Sky Deutschland. Paul Sexton-Chadwick, verantwortlich für den OTT Service Sky Ticket, geht zum Sport-Streaming-Anbieter DAZN. Dort heuert er im Rang eines Senior Vice President Commercial Propositions an.

  8. Sky Deutschland baut Stellen in der Zentrale ab und will „agiler“ werden

    Sky Deutschland-Chef Carsten Schmidt hat im „Handelsblatt“ erklärt, in der Zentrale in Unterföhring bei München Stellen im zweistelligen Bereich abzubauen. Gleichzeitig soll die Zahl der Führungskräfte um eine „niedrige zweistellige Zahl“ sinken. Das Unternehmen soll so „agiler“ werden.

  9. Bundesligakosten drücken Gewinn von Sky Deutschland 

    Mehr Zuschauer, mehr Umsatz, aber weniger Gewinn – die kräftig gestiegenen Kosten für die Bundesliga haben dem größten deutschen Pay-TV-Sender Sky Deutschland die Jahresbilanz getrübt. Mit deutlich mehr Eigenproduktionen sieht sich das Unternehmen im harten Wettbewerb gegen Netflix, Amazon & Co. dennoch gut auf Kurs.

  10. "Da ist leider etwas schief gelaufen": Sky Deutschland zeigt "Twin Peaks"-Folge eine Woche zu früh

    Sky Deutschland hat die falsche Folge der Mysteryserie „Twin Peaks“ gezeigt. Statt Folge 13, die am Sonntagabend (Ortszeit) in den USA beim Sender Showtime lief, konnten Zuschauer in Deutschland am Montag zeitweise bereits Folge 14 sehen – die aber als 13. Episode gekennzeichnet war. Am späten Vormittag wurde der Stream entfernt.