1. „Schlag den Raab“ stark wie lange nicht, „Rising Star“ wird zum Desaster

    Was für eine eindeutige Sache: „Schlag den Raab“ war im jungen Publikum am Samstagabend das Maß aller Dinge, RTLs „Rising Star“ wird zum kompletten Quoten-Desaster. 22,9% erzielte Raab bei den 14- bis 49-Jährigen, ganze 5,9% „Rising Star“. ARD-Show „Sing wie Dein Star“ startete enttäuschend, verlor ebenfalls gegen Raab – und das auch im Gesamtpublikum.

  2. Torpediert ARD die gute Sache? Pleitgen kritisiert Sendetermin von „Sing wie dein Star“

    Gut einen Monat vor ihrer Ausstrahlung sorgt die neue ARD-Musikshow „Sing wie dein Star“ mit Jörg Pilawa für Unmut bei den öffentlich-rechtlichen Kollegen vom ZDF. Die Mainzer senden nämlich am selben Abend die Live-Gala „40 Jahre Deutsche Krebshilfe“. Laut Spiegel fürchtet das Zweite nun um Zuschauer für die gute Sache. Die ARD sieht keine Probleme: Gesangsshow und Charity-Gala seien nicht vergleichbar.

  3. Mini Playback Show für Große: Pilawa präsentiert „Sing wie Dein Star“ im Ersten

    Die spanische Musikshow „Your Face Sounds Familiar“ feiert international Erfolge und wurde in über 30 Länder exportiert. Nun hat sich auch Das Erste die Rechte an der Mini-Playback-Show für Erwachsene gesichert. In Deutschland wird die Sendung „Sing wie Dein Star“ heißen und von Quizonkel Jörg Pilawa präsentiert.