1. „Rizzolis Rache“: Schiedsrichter- Shitstorm nach dem EM-Halbfinal-Aus für Deutschland

    Formschwäche? Von wegen! Schiedsrichter Nicola Rizzoli habe das EM-Halbfinale „Deutschland – Frankreich“ (0:2) eindeutig gegen die deutsche Elf und zugunsten der Gastgeber gepfiffen – so lautet ein weit verbreiteter Vorwurf in den sozialen Netzwerken. Immerhin sei er Italiener und habe sich für das verlorene Elfmeterschießen gegen Deutschland revanchiert. Der Shitstorm zeigt mal wieder die hässliche Seite von Twitter & Co.

  2. „Super Racist“: Schwimmbad-Poster vom Roten Kreuz sorgt für US-Shitstorm

    Sind etwa nur weiße Kinder „cool“? In den USA hat sich das Rote Kreuz einen kleinen, aber heftigen PR-Gau geleistet. Auf einem Poster für Schwimmbad-Sicherheit gelang es den Helfern für eine klare Unterscheidung zu sorgen. Die weißen Kinder machten die „coolen“ Sachen und die anderen all das Verbotene, wie vom Beckenrand springen, Schubsen oder Trinken.

  3. „Selbstgerechte Betroffenheitssurferei“ – so springt Micky Beisenherz dem Wiesenhof-Werber Atze Schröder bei

    Am Wochenende ging ein Shitstorm über den Komiker Atze Schröder und den Geflügelfleisch-Fabrikanten Wiesenhof hinweg. Grund war ein Werbespot, in dem sich Schröder augenscheinlich über den Vergewaltigungsprozess rund um Gina-Lisa Lohfink lustig macht. Wiesenhof und Schröder haben sich schnell entschuldigt und den Spot zurückgezogen. Unterstützung bekam Schröder von seinem Komiker-Kollegen Micky Beisenherz.

  4. Niels Ruf twittert pietätlos über den verstorbenen Roger Cicero und erntet einen Shitstorm

    Der plötzliche Tod des Musikers Roger Cicero nach einem Schlaganfall schockierte seine Familie, Fans und Kollegen. Der Komiker Niels Ruf nahm den Todesfall zum Anlass für einen pietätlosen Scherz bei Twitter und kassierte dafür ein Shitstörmchen.

  5. Shitstorm nach Kopftuch-Cover: „Braune Wirrköpfe“ attackieren G+J und die Eltern-Redaktion

    Zum 50-Jubiläum gönnte sich Gruner + Jahrs Eltern fünf verschiedene Titelseiten. Auf einer war auch eine Frau mit Kopftuch und ihrem Baby zu sehen. Das fiel irgendwann auch der Querfront-Seite Politically Incorrect auf. Ein kleiner Anstupser des Blogs reichte und schon fiel ein Mob über die G+J-Telefonzentrale her. Via Mail wünschte man der Eltern-Chefredakteurin, Marie-Luise Lewicki, einen Tod in der Gaskammer.

  6. CDU-Politikerin Erika Steinbach sorgt mit rassistischem Tweet für Empörung

    Mit einem Foto-Kommentar zum Thema Flüchtlinge hat die CDU-Abgeordnete Erika Steinbach empörte Reaktionen im Internet hervorgerufen und auch die eigene Partei gegen sich aufgebracht. Sie twitterte ein mit „Deutschland 2030“ überschriebenes Foto, das eine Gruppe Inder zeigt, die um ein weißes Kind herumstehen. Das Bild hatte den Untertitel: „Woher kommst Du denn?“

  7. „Felix Baumgartner hat bei Facebook die Sauerstoffmaske abgenommen“: Shitstorm nach „Idioten“-Posting

    „Ein Land, in dem Angeln ohne Angelschein rechtlich bestraft wird und Menschen ohne Pass die Grenze überqueren, können nur Idioten regieren.“ Dieses Posting teilte Extremsportler Felix Baumgartner auf seiner Facebookseite und löste damit eine hitzige Diskussion aus. Baumgartner ist sich keiner Schuld bewusst und betont, die Integration von muslimischen Flüchtlingen habe „keine Zukunft.“

  8. Kein Halal-Fleisch im Wiener Supermarkt: Spar Österreich knickt nach Shitstorm ein

    In Wien wurde für einige Zeit in ausgewählten Spar-Supermärkten Halal-Fleisch zum Verkauf angeboten. Doch damit waren viele Österreicher offenbar nicht einverstanden: Bei Facebook baute sich ein massiver Shitstorm auf. Spar knickte schnell ein und nahm die Produkte aus dem Sortiment – obwohl der Markt die Vorwürfe als „unbegründet“ zurückweist.

  9. „Sexismus und Rassismus auf einer Flasche“: Shitstorm für Müllermilch-Weihnachtsedition

    Sechs verschiedene Pin-Up Girls zieren aktuell die Molkerei-Produkte von Müllermilch – unter anderem posiert eine dunkelhäutige Comic-Frau für die Milchsorte „Schoko“. Im Netz sorgen diese Motive für viel Wut: Müllermilch sei sowohl sexistisch als auch rassistisch, heißt es.

  10. „Konsultieren Sie einen Arzt“: Shitstorm für Erika Steinbach nach Helmut Schmidt-Tweet

    „Wir können nicht mehr Ausländer verdauen, das gibt Mord und Totschlag.“ Dieses Zitat von Helmut Schmidt aus dem Jahr 1981 veröffentlichte CDU-Politikerin Erika Steinbach am Todestag des Altkanzlers, um auf die aktuelle Flüchtlingskrise aufmerksam zu machen. Die Reaktion bei Twitter: ein massiver Shitstorm.