1. Niedlicher Spot, heftige Message: Wie Greenpeace Lego mit Lego unter Druck setzt

    Neben Katzen und „Star Wars“ gibt es einen weiteren Evergreen im Web: Lego. Jung und Alt lieben die Klötzchen. Und so schaffen es kleine Stop-Motion-Filmchen mit Lego immer wieder in die Viralcharts. Diese Beliebtheit nutzt nun Greenpeace, um die Partnerschaft des Herstellers mit Shell anzuprangern.

  2. Treueaktion als PR-Desaster: Shell verärgert Kunden mit Kindle-Angebot

    Eigentlich war die Aktion zur Kundenbindung gedacht – jetzt hat der Mineralölkonzern Shell offenbar hunderte Kunden verprellt. Einen Monat lang lockte der Tankstellenbetreiber mit einem Super-Schnäppchen: Für 999 Bonuspunkte – umgerechnet zehn Euro – sollte es am 1. Mai einen Kindle Paperwhite E-Reader geben (Wert mindestens 129 Euro). Die Aktion ging nach hinten los.