1. SevenOne Media-Geschäftsführer Jens Mittnacht wird neues Mitglied im Stiftungsrat von NetID

    Die European netID Foundation hat ein neues Mitglied im Stiftungsrat: Jens Mittnacht. Der langjährige Geschäftsführer von SevenOne Media soll die Vermarktungskompetenz in dem Gremium stärken.

  2. Brutto-Werbeumsätze der TV-Sender: ProSieben und Sat.1 verlieren gegen den Trend, RTL und Vox legen deutlich zu

    Bersorgnis erregender Start ins neue TV-Jahr für ProSieben und Sat.1: Obwohl die TV-Branche laut Berechnungen von Nielsen im Januar und Februar brutto 4% mehr als ein Jahr zuvor mit Werbung umsetzte, verloren die beiden Sender 5,0% und 1,5% ihrer 2019er-Umsätze. Klar im Plus befinden sich hingegen RTL, Vox, Sky, sport1 und andere.

  3. SevenOne Entertainment Group: P7S1 bündelt Sender, Vermarktung und digitale Plattform

    ProSiebenSat.1 setzt im Sommer eine neue Strategie um: Danach verschmelzen die bisherige ProSiebenSat.1 TV Deutschland, Vermarkter SevenOne Media und das digitale Content-Geschäft. Sie agieren fortan unter neuem Namen, der SevenOne Entertainment Group.

  4. Halbjahresbilanz TV-Werbemarkt: Sat.1 verliert 7,4% Brutto-Umsatz, Nitro, TLC, RTLplus und MTV dick im Plus

    Die deutschen TV-Sender haben im ersten Halbjahr 2019 laut Nielsen rund 1,3% ihrer Brutto-Werbeumsätze aus dem Vorjahr verloren. Besonders drastisch ging es für Sat.1, RTL II, den Info-Sender Welt und die Öffentlich-Rechtlichen nach unten. Deutlich zulegen konnten gegen den Trend hingegen diverse kleine Sender wie Nitro, TLC, RTLplus, MTV, Servus TV, kabel eins Doku und Sky Sport News.

  5. Tag 2 der Screenforce-Days im MEEDIA-Check: Klaas unterhält am besten, Sport1 ist am lautesten

    Der Abschlusstag der Screenforce Days 2018 bescherte dem Fachpublikum eine große Bandbreite an Screenings: von der ProSiebenSat.1-Power mit einer genialen Showeinlage von Klaas Heufer-Umlauf über die Seriösität der ARD bis zum lauten Sport1, den großen Disney-Marken und dem Charme des Mini-Senders Servus TV.

  6. Personalisierte TV-Werbung bei ProSiebenSat.1: „Wir haben gar nicht vor, klassische Werbeblöcke gegen Adressable TV zu tauschen.“

    Adressable TV, also personalisierte Fernsehwerbung, ist ein Trend-Thema, das vor allem die ProSiebenSat.1-Gruppe als Wachstums-Segment identifiziert hat. Noch sind die Umsätze im Vergleich zu klassischer TV-Werbung überschaubar. Aber Thomas Wagner, Geschäftsführer des P7S1-Vermarkters SevenOne Media, sieht im MEEDIA-Interview große Chancen für Adressable TV als Ergänzung zu linearen TV-Spots.

  7. Reichweite trifft Daten: ProSiebenSat.1 und Zalando vereinbaren Werbe-Kooperation

    Der TV-Konzern ProSiebenSat.1 und das Online-Modehaus Zalando haben eine strategische Kooperation vereinbart und werden Inventar- und Datenpartner. Dabei soll P7S1 das Inventar und die Reichweite einbringen, Zalando die E-Commerce-Daten. Gemeinsam wolle man „passgenaue Targeting-Produkte“ im Display- als auch im Video-Bereich anbieten.

  8. ProSiebenSat.1 stellt neues Programm vor: Catterfeld bei „The Voice“, Sat.1 Gold bringt „Herzblatt“ zurück

    In einem dreieinviertel Stunden langen „Summer Screening“ stellten die Sender der ProSiebenSat.1-Familie am Dienstag in Düsseldorf ihr Programm für die kommende TV-Saison vor. Echte Highlights und Neuigkeiten gab es wenige. Yvonne Catterfeld wird Coach bei „The Voice of Germany“, Sat.1 Gold bringt das „Herzblatt“ zurück und sixx schickt ihre Sex-Frau Paula Lambert in die Prime Time.