1. Gerüchte bestätigt: Netflix dreht Miniserie „7 Kilo in 3 Tagen“ mit Entertainer Luke Mockridge

    Bereits Anfang Januar wurde darüber spekuliert, dass Netflix und Luke Mockridge eine Miniserie zu Weihnachten produzieren könnten. Nun hat der Streamingdienst die dreiteilige Serie „7 Kilo in 3 Tagen“ offiziell bestätigt. In Köln und der Eifel haben die Dreharbeiten Ende Januar begonnen.

  2. Trailer zur zweiten Staffel „Dark“: So düster geht es weiter bei der Netflix-Erfolgsserie

    Die erste deutsche Netflix-Produktion war ein voller Erfolg: „Dark“ entwickelte sich 2017 zu einem der meistgesehenen nicht-englischsprachigen Serien. Nun gibt es endlich einen Ausblick auf die mit Spannung erwartete zweite Staffel.

  3. Sky-Serie „Souls“ angekündigt: Neuer Auftrag für die „Lindenstraßen“-Macher

    Nach „Das Boot“, „Der Pass“ und „8 Tage“ entwickelt Sky eine weitere deutsche Sky Original Production: „Souls“. Das hat der Bezahlsender am Dienstag bekanntgegeben. Das ungewöhnliche Thema der geplanten achtteiligen Serie: Seelenwanderung.

  4. „Zarah“ und „Das Pubertier“: ZDF plant Serienstart im Doppelpack

    Am Donnerstagabend sind die ZDF-Zuschauer zur besten Sendezeit eineinhalb Stunden Unterhaltung gewohnt. Ab 7. September wird dies anders: Dann starten am gleichen Abend zwei Serien, deren Folgen jeweils 45 Minuten lang sind. Unterhaltend sollen sie auch sein – mit sehr unterschiedlichen Themen: Um 20.15 Uhr läuft „Das Pubertier“ nach der Vorlage von Jan Weilers gleichnamigem Bestseller. Um 21 Uhr schließt sich dann „Zarah“ an, eine Serie über Journalisten in den 70er Jahren.

  5. „Dogs of Berlin“: Til Schweigers „Tatort“-Regisseur Christian Alvart bekommt Serie bei Netflix

    Amazon Prime Video hat mit „You Are Wanted“ und den Fortsetzungen von „Pastewka“ und „Deutschland 86“ momentan die Nase vorn, was deutsche Serienproduktionen von Streaming-Anbietern betrifft. Nun zieht Konkurrent Netflix nach: Mit „Dogs of Berlin“ produziert der VoD-Riese nach „Dark“ seine zweite deutsche Serie – inszeniert wird sie von Regisseur Christian Alvart, der u.a. den „Tatort“ mit Til Schweiger verantwortet hat.

  6. Kult-Serie feiert Comeback: Sky zeigt „Twin Peaks“-Revival zum US-Start ab 21. Mai

    Nach mehr als 25 Jahren kehrt die Kult-Serie „Twin Peaks“ zurück – und wird auch in Deutschland pünktlich zu sehen sein: Sky zeigt die ersten beiden Folgen der 18-teiligen Eventserie parallel zur US-Ausstrahlung in der Nacht vom 21. auf den 22. Mai im englischen Original über seine Streaming-Angebote. Ab dem 25. Mai ist das Revival auf Sky Atlantic HD auch auf Deutsch verfügbar.

  7. PR-Stunt geht in die nächste Runde: Bundeswehr plant Nachfolgeprojekt zur „Rekruten“-Webserie

    Für die Bundeswehr war die Youtube-Webserie „Die Rekruten“ ein sehr erfolgreicher PR-Stunt. Rund 266.000 Nutzer haben die Webserie abonniert. Die Videos wurden zwischen 200.000 bis eine Million Mal geklickt. Nun will das Verteidigungsministerium an den Überraschungserfolg anknüpfen und ein ähnliches Projekt auf den Weg bringen.

  8. Mini-Serie zum Alt-Playboy: Rolf Edens Leben wird zum Fernsehstoff

    Das Leben des ehemaligen Nachtclubbesitzers und legendären Lebemanns Rolf Eden (86) soll verfilmt werden, wie die B.Z. berichtet. Regisseur Felix Herzogenrath (u.a. „Ein Fall für Zwei“) plant demnach eine sechsteilige Mini-Serie für das Fernsehen, die aus Perspektive Edens die Geschichte West-Berlins von den 50ern bis zu den 90ern erzählt.

  9. Schweighöfer-Serie „You Are Wanted“: Amazon nennt Starttermin für erste deutsche Serienproduktion

    Mit der sechsteiligen Thriller-Serie „You are Wanted“ startet Amazon die erste in Deutschland gedrehte Fiction-Produktion eines internationalen Streaminganbieters. Nun gibt es einen Starttermin: Am Freitag, den 17. März, feiert die Serie von und mit Leinwandliebling Matthias Schweighöfer beim Streaming-Anbieter seine Premiere.

  10. „The Ballad of Buster Scruggs“: Erste Fernsehserie von Joel und Ethan Coen soll Kino und TV verbinden

    Viele ihrer Filme – von „The Big Lebowski“ über „Fargo“ bis zu „No Country for Old Men“ – sind Kino-Kultstreifen. Nun arbeiten Hollywoods Edel-Regisseure Ethan und Joel Coen an ihrer ersten Fernsehserie, wie das Branchenblatt Variety berichtet. „Buster Scruggs“ soll eine Western-Serie sein – und das Kino mit dem TV verbinden.