1. „Das Jenke-Experiment“ bei RTL: Medienwächter prüfen Selbstversuch mit Drogen

    Nach teilweise heftiger Kritik der Medien bekommt es „Das Jenke-Experiment“ nun auch mit der Niedersächsischen Landesmedienanstalt zu tun, wie der Spiegel berichtet. Demnach prüfe die Medienaufsicht, ob die umstrittene Auftaktfolge – in der RTL-Reporter Jenke von Wilmsdorff mit harten Drogen experimentiert – jugendgefährdend gewesen ist.