1. Soforthilfen für Soloselbstständige

    Novemberhilfe: Bis zu 10.000 Euro Abschlagszahlung zahlt der Bund schon jetzt

    Unternehmer und Soloselbstständige, die wirtschaftlich vom „Lockdown light“ betroffen sind, können mit der „Novemberhilfe“ eine außerordentliche Unterstützung beantragen. Jetzt hat der Bund eine Abschlagszahlung beschlossen. Das muss man dabei beachten.

  2. Zufrieden trotz hoher Arbeitsbelastung und bürokratischer Hürden: So geht es Freiberuflern in Deutschland

    Nahezu jeder zehnte Erwerbstätige arbeitet hierzulande auf eigene Rechnung und gilt damit als selbstständig. Eine Umfrage vom Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland (VGSD) und der Firma invoiz hat über 3.000 Freiberufler befragt, warum sie sich für diesen Schritt entschieden haben. Ein bemerkenswertes Ergebnis: Die große Mehrheit würde es immer wieder tun.

  3. Selbstständig machen? Sieben Dinge, auf die Sie achten müssen

    Der Traum von der Selbstständigkeit, den träumen viele. Endlich sein eigener Chef sein. Sich die Projekte aussuchen. Und womöglich auch besser verdienen. Ganz so einfach ist es dann doch nicht. Das sollten Sie beachten, bevor Sie ihre Festanstellung kündigen.