1. „Hören’se dat Quietschen?“: Als Mechaniker verkleideter Vettel schockt Autofahrer

    Vollbart- oder Vollgas-Proll? Kaum ist Sebastian Vettel so gut wie bei Ferrari, kann er auf einmal auch so richtig lustig. Für den Reifenshop Tirendo schlüpft der Formel 1-Champ in die Rolle des Automechanikers und nimmt seine Kunden auf einer Probefahrt mal so richtig ran.

  2. „Jeder Kill ist einer zuviel“ – dpa-Chef Gösmann ermahnt Redaktion nach #vettelgate

    Blöd gelaufen für die dpa: Gestern war die Deutsche Presse Agentur auf einen Fake-Account bei Twitter reingefallen, der vorschnell den Wechsel von Formel-1-Fahrer Sebastian Vettel zu Ferrari meldete. Einen Tag später ist aus der Ente eine echte Nachricht geworden. Vettel geht tatsächlich zu Ferrari, wie von vielen erwartet worden war. dpa-Chefredakteur Sven Gösmann nahm das „#vettelgate“ zum Anlass, seine Redaktion in einer Rundmail an die bestehenden Regeln im Umgang mit Twitter und sozialen Medien zu erinnern.

  3. dpa fällt auf falschen Vettel-Tweet rein und stürzt Medien in Verwirrung

    Es ist manchmal schon knifflig mit diesem Twitter und dieser so genannten Echtzeit. Am Mittwoch sorgte der Tweet eines Fake-Accounts für Medienwirbel, der besagte, dass Formel-1-Fahrer Sebastian Vettel zu Ferrari wechselt. Die Ente wurde von dpa als Eil-Meldung verbreitet und stürzte Teile der Medienbranche in größere Verwirrung. Inklusive uns.

  4. Glanz und Glamour: Die besten Fotos von der Bambi-Gala 2014

    Am Donnerstagabend feierte Hubert Burda Media die 66. Bambi-Verleihung in Berlin. Wie jedes Jahr tummelten sich zahlreiche Stars und Sternchen auf dem roten Teppich. Thema des Abends: Ein Bambi für den verunglückten Michael Schumacher. MEEDIA zeigt die besten Fotos der Gala.