1. Score Media: Werbung in Regionalzeitungen wirkt

    Der Regional-Zeitungsvermarkter Score Media hat eine Werbe-Schaltung für den Gartenmarkt Pflanzen-Kölle durch eine Studie zur Werbewirkung begleiten lassen. Ergebnis: Über die Hälfte der Befragten gaben an, in dem beworbenen Markt einkaufen zu wollen.

  2. Score Media wird Mitglied im Bundesverband Digitale Wirtschaft

    Die Score Media Group tritt dem Bundesverband Digitale Wirtschaft bei. Damit will die Vermarktungsallianz die Bedeutung der crossmedialen Vermarktung regionaler Medienhäuser unterstreichen.

  3. Score Media übernimmt Crossmedia-Vermarktung für Neue Pressegesellschaft

    Die Score Media Group übernimmt ab Januar 2022 die nationale Crossmedia-Vermarktung der Zeitungsmarken von Neue Pressegesellschaft. Dazu gehören unter anderem die „Südwest Presse“ und die „Lausitzer Rundschau“.

  4. Was Sie in der neuen Ausgabe von MEEDIA erwartet

    Score Media-Chef Carsten Dorn konnte in der Corona-Krise satte Zuwächse verzeichnen und will nun die nächste Stufe zünden. Außerdem erfahren Sie in der neuen MEEDIA, welche Chancen und Risiken es beim Einsatz von Deep Fakes in der Werbung gibt.

  5. Wie Score-Media-Chef Carsten Dorn den Vermarkter mit neuen Ideen ausbauen will

    Die Corona-Krise macht dem Anzeigengeschäft der Regionalzeitungen weiter schwer zu schaffen. Davon kann sich Score-Chef Carsten Dorn als Vermarkter nationaler Werbungtreibender abkoppeln. Neue Geschäftsideen sollen das Wachstum beschleunigen.

  6. Funke-Manager van Holt wechselt zu Score Media

    Ingo van Holt geht zum Vermarkter Score Media Group, wo er als Chief Sales Officer die Steuerung der Vermarktungsaktivitäten übernimmt. Seine Vorgängerin Andrea Becher verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch.

  7. „Kein Zusammenschluss der Stärke“: Welche Hürden Score Media-CEO Genzlinger noch nehmen muss

    Es hat fünf Jahre gedauert, bis sich der neue nationale Zeitungsvermarkter Score Media formiert hat. Jetzt ist er am Markt. Doch der Score Media-CEO Heiko Genzlinger muss noch diverse Probleme meistern, wenn die neue Allianz zum drittgrößten Vermarkter nach SevenOne Media und der Ad Alliance mit IP Deutschland und G+J EMS aufsteigen soll. Denn das Online-Inventar liegt bei Ströer, die Verlage haben ihre nationalen Mandate noch nicht herausgerückt, und es gibt außer Karstadt kaum Kunden.

  8. Schwerer Schlag für Score Media: Media Impact wirbt Top-Vermarkter Matthias Schönwandt ab

    Paukenschlag für den Zeitungsvermarkter Score Media: Matthias Schönwandt verlässt als Geschäftsführer den Score-Media-Partner Medienhaus Deutschland und geht zum Konkurrenten Media Impact, dem geneinsamen Vermarkter von Springer und Funke. Der Wechsel ist pikant. Denn Branchen-Profi Schönwandt sollte eigentlich den neuen Zeitungsvermarkter gegen Platzhirsch Media Impact in Stellung bringen.

  9. „Bleiben Score Media deutlich überlegen“ – Nienhaus‘ Kampfansage an den Regionalvermarkter

    Im Interview mit Horizont hat Christian Nienhaus, Chef des gemeinsamen Springer/Funke-Vermarkters Media Impact, sein Angebot an Regionalverlage erneuert. In der Branche dürfte dies als Kampfansage an den gerade gebildeten Regionalzeitungs-Vermarkter Score Media verstanden werden.

  10. Score Media vor der Gründung: Neuer Vermarkter wurde kartellrechtlich geprüft

    Der neue Vermarkter Score Media steht kurz vor der Gründung. Er soll von Anfang an als ein reichweitenstarker Crossmedia-Vermarkter am Markt aktiv werden. Das machen Herbert Dachs, Geschäftsführer der Medienholding Süd, und Christoph Rüth, Geschäftsführer der Madsack Gruppe, beide Sprecher der Gesellschafter, im MEEDIA-Interview klar.