1. Hermès, Oatly, „Spiegel“ und Co.: Das sind die Anzeigen des Coronajahres 2020

    Zum 36. Mal hat der Bundesverband Digitalpublisher und Zeitungsverleger (BDZV) unter der Dachmarke „Die Zeitungen. Awards“ die Anzeige des Jahres verliehen. Die Auszeichnungen gehen an vier Kampagnen, die unterschiedlicher nicht sein könnten und damit die ganze Bandbreite dessen zeigen, was bei und mit Zeitungswerbung möglich ist.

  2. Deutschland ist weiter als vermutet – im Denken

    Nike tut es, Adidas tut es, L’Oréal Paris tut es, Mercedes tut es, und die meisten Modeunternehmen tun es auch: Sie werben mit Protagonisten verschiedenster Hautfarben und Herkünften. Und trotzdem hat man das Gefühl, dass Diversität speziell in der deutschen Werbung zu kurz kommt. Das haben inzwischen sowohl die Unternehmen als auch die Agenturen erkannt und arbeiten daran, das zu ändern. Letztere sehen sich dabei inzwischen auf einem sehr guten Weg.

  3. Hamburg und München verstärken die Standorte

    Zum 1. April treten Katharina Baumann und Benjamin Bunte bei der Agenturgruppe Pilot an und verstärken die Geschäftsführungen in Hamburg und München.

  4. „Made in Fukushima" war im letzten Jahr eine der Erfolsarbeiten des BVDW-Kreativranking-Siegers Serviceplan –

    Serviceplan verteidigt seine Führung

    Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) hat sein Kreativranking 2020 veröffentlicht. Wie schon im vergangenen Jahr, geht der 1. Platz an Serviceplan. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen Denkwerk und Jung von Matt.

  5. Frank-Michael Schmidt wird in das globale Führungsteam von VMLY&R berufen

    Frank-Michael Schmidt, CEO der Scholz & Friends Family, wird zum 1. März in das Global Leadership Team von VMLY&R berufen. Damit ist die deutschsprachige Region erstmalig im Global Leadership Team des WPP-Networks vertreten.

  6. Hamburger Agentur LLR geht in Scholz & Friends auf

    LLR, das Kürzel steht für Lukas Lindemann Rosinski, wird zu Scholz & Friends Lukas Lindemann. 2008 gegründet, war die Hamburger Agentur von Bernhard Lukas, Arno Lindemann und Bent Rosinski zuletzt nicht von übermäßigem Erfolg verwöhnt.

  7. Scholz & Friends gewinnt Pitch bei Volkswagen

    Im Volkswagen-Pitch zum Thema Hybrid hat sich Scholz & Friends durchgesetzt und wird die Hybrid-Kampagne entwickeln. Die Zusammenarbeit mit DDB Voltage bleibt davon unberührt.

  8. Ex-S&F Kreativchef Gerald Heinemann verstorben

    Gerald Heinemann ist Anfang Februar im Alter von 66 Jahren verstorben. Heinemann war unter anderem Kreativchef bei Scholz & Friends, zwei Jahrzehnte lang Vorstand des Art Director Clubs (ADC) und Cannes-Juror.

  9. Scholz & Friends schubst DDB von Platz 1

    Der Art Directors Club Deutschland (ADC) hat sein jährliches Kreativranking veröffentlicht. Scholz & Friends setzte sich auf Platz 1. Gefolgt von Jung von Matt und Serviceplan. Vorjahressieger DDB rutschte auf Platz 15 ab.

  10. Berliner werben Jens Petter Waernes von Goodby Silverstein ab

    Neuer Kunde, neuer Executive Creative Director (ECD): Scholz & Friends holt den US-Top-Kreativen Jens Petter Waernes von Goodby Silverstein von San Francisco ins Headquarter nach Berlin.