1. Vor Bayern und Schalke: Borussia Dortmund ist Deutscher Facebook-Meister

    Der FC Bayern München stellt auch in diesem Jahr die beste Fußball-Mannschaft in Deutschland. Meister der Herzen, zumindest bei Facebook, wurden die Münchner jedoch nicht. Diesen Titel holte sich der BVB. Die Dortmunder erreichten in der Saison 2016/17 mit ihren Postings über 30 Millionen Interaktionen. MEEDIA #trending hat exklusiv die Facebook-Bundesliga-Tabelle für die gesamte abgelaufene Spielzeit ermittelt.

  2. Twitter-Fußballbilanz: Bayern Champion vor Dortmund – aber Schalke ist Meister der Periscope-Herzen

    Die Bundesligasaison 2015/16 ist vorbei. Zeit für Twitter eine Bilanz zu ziehen, und die dürfte für den Zwitscher-Dienst mehr als zufriedenstellend sein. In der abgelaufenen Spielzeit erhöhte sich das Tweet-Volumen um 23 Prozent von 2,08 Millionen im Vorjahr, auf 2,56 Millionen in den vergangenen Saison. Ansonsten spiegelt die 140-Welt die Realität auf den Liga-Plätzen wieder: Bayern dominiert.

  3. Periscope als TV für Medien: Sieben Wege, den Livestreaming-Dienst zu nutzen

    Für schreibende Journalisten wird ein Traum wahr. Mit Hilfe von Periscope können auf einmal auch sie mit einfachsten Mitteln live via Video berichten. Tatsächlich hat die Streaming-App das Zeug den Online-Journalismus weiter zu entwickeln. Ob bei Breaking-News, Live-Events oder einem Blick hinter die Redaktionskulissen: Für diese sieben journalistischen Einsatzszenarien lohnt sich die Twitter-App.

  4. Live-PK: Schalke 04 testet Periscope

    Die Bundesliga als Spielplatz für Web-Innovationen. Während Borussia Mönchengladbach erfolgreich bereits einen eigenen Snapchat-Channel betreibt, probieren die NRW-Nachbarn von Schalke nun als erster Bundesliga-Verein Twitters neues Livestreaming-Angebot Periscope aus.

  5. 140 Zeichen und ihre Folgen: Wie Jermaine Jones mit einem Tweet Schalke eine ungewollte Manager-Debatte aufzwingt

    Wer in der Verantwortung steht, für den kann die heutige Kommunikationswelt schon arg brutal sein. Neuestes Beispiel: Nach der 0:5-Niederlage von Schalke 04 gegen den FC Chelsea kritisierte der Ex-Schalker Jermaine Jones Manager Horst Held via Twitter. Bereits während der Interviews nach Abpfiff musste Heldt Stellung beziehen. Längst kann also ein einzelner Tweet aus den USA eine heftige Debatte auslösen, die Schalke so schnell nicht mehr los wird.

  6. Boateng mit Kippe und Bier: Schalke vs. Bild-Leserreporter

    Obwohl Schalke 04 am heutigen Abend gegen Real Madrid vor einem der größten Spiele des Jahres steht, scheinen die Verantwortlichen sich weniger mit den Königlichen zu beschäftigen, sondern mehr mit einem Bild-Leser-Foto. Es zeigt Star-Kicker Kevin Prince-Boateng mit Kippe und Kölsch. Schalke kündigte bereits „juristische Konsequenzen“ an.