1. „Alles oder nichts“ endet im Nichts: Sat.1 zieht nach elf Wochen den Stecker seiner Daily Soap

    Das Quoten-Elend der noch recht frischen Daily Soap „Alles oder nichts“ hat ein Ende: Sat.1 beendet die Serie kurzfristig und nimmt sie mit sofortiger Wirkung aus dem Programm. Zuletzt hatte die Serie nichtmal mehr Marktanteile von 2% bei den 14- bis 49-Jährigen erreicht. Die verbliebenen Folgen sollen im Netz gezeigt werden.

  2. Trotz Shitstorm-Bettelei auf Twitter: Carsten Maschmeyers "Start Up!"-Show entwickelt sich zum Total-Flop

    Carsten Maschmeyers Gründershow „Start up!“ bei Sat.1 baut weiter stark ab: Bei der dritten Folge schalteten gestern Abend 650.000 Zuschauer ein und damit 70.000 weniger als in der Vorwoche. Auch eine seltsam anmutende Twitter-Aktion im Vorfeld der Sendung, bei der Maschmeyer 10.000 Euro für den fiesesten Tweet zur Sendung auslobte, konnte den Absturz nicht verhindern.

  3. Ausstieg bei „The Voice“: The BossHoss „reiten weiter“

    Nachdem nach der zweiten Staffel bereits Rea Garvey und Xavier Naidoo ihre Jury-Sessel bei „The Voice of Germany“ (TVOG) geräumt haben, verabschiedet sich jetzt auch die Band The BossHoss von der ProSiebenSat.1-Show. Das haben die Sänger auf ihrer Facebook-Seite verkündet.