1. Chefredakteur Georg Löwisch verlässt die „taz“ und wechselt zur „Zeit“

    Georg Löwisch gibt seinen Posten als „taz“-Chefredakteur Ende April ab und wechselt im Sommer zur „Zeit“. Dies gab die Tageszeitung am Donnerstag bekannt. Bei der „Zeit“ steigt Holger Stark zum stellvertretenden Chefredakteur auf.