1. Alphabet-Bilanz: Google-Mutter spürt Corona-Folgen, übertrifft aber Wall Street-Erwartungen

    Was wurde im Vorfeld spekuliert, wie tief die Corona-Pandemie ihre Spuren in den Konzernbilanzen hinterlassen würde. Bei Alphabet war im ersten Quartal von Einbrüchen in der Geschäftsentwicklung indes noch kaum etwas zu sehen. Der nach Amazon zweitwertvollste Internetkonzern der Welt konnte in den ersten drei Monaten des Jahres abermals die Erwartungen der Wall Street übertreffen und erneut zweistelliges Umsatzwachstum ausweisen. Ab März jedoch trübten sich die Anzeigenbuchungen ein.

  2. Neue Finanzchefin: Google verpflichtet Wall Street-Veteranin Ruth Porat

    Hochkarätige Neubesetzung beim wertvollsten Internetkonzern der Welt: Google hat Ruth Porat als neue Finanzchefin verpflichtet. Die 58-jährige Topbankerin von Morgan Stanley folgt als CFO auf Patrick Pichette, der vor zwei Wochen seinen Rückzug angekündigt hatte, „weil er um die Welt“ reisen wolle.