1. ProSiebens „Schattenmoor“ floppt, RTLs „Rütter reicht’s“ bricht ein, „Aktenzeichen: XY“ siegt

    Schwacher Mittwochabend für die beiden großen Privatsender RTL und ProSieben: Bei RTL stürzte die Show „Rütter reicht’s“ bei den 14- bis 49-Jährigen in Woche 2 auf miese 9,0%, ProSieben musste sich mit 7,8% für die Eigenproduktion „Schattenmoor“ zufrieden geben. Der Prime-Time-Sieg geht stattdessen bei Jung und Alt an „Aktenzeichen: XY“, bei 14-49 schob sich zudem Sat.1 vor RTL und ProSieben.

  2. Publikumsverschiebung bei neuer ARD-Serie „Bonusfamilie“: Rekord bei den jungen Zuschauern, Minusrekord im Gesamtpublikum

    Die ARD-Serie „Bonusfamilie“ entwickelt sich zu einem veritablen Hit. Allerdings nur bei den Unter-50-Jährigen. Mit 750.000 14- bis 49-Jährigen erzielte sie am Mittwoch einen deutlich überdurchschnittlichen Marktanteil von 8,9% und musste sich um 20.15 Uhr nur RTL geschlagen geben. Im Gesamtpublikum hingegen entwickelt sie sich zu einem veritablen Flop – mit nur noch 2,60 Mio. Zuschauern und 9,1% gab es hier Minusrekorde.