1. RTL Zwei gründet Kreativwerkstatt für Doku-Filmer

    Rechercheförderung, Masterclass, Networking-Space: Im Doku Lab von RTL Zwei sollen journalistische Produktionen zu relevanten Themen gefördert werden, die mutig und innovativ umgesetzt werden.

  2. RTL II will trotz schwacher Quoten die „Geissens“ fortsetzen

    Trotz mauer Einschaltquoten hält der Privatsender RTL II an seiner Dokusoap „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie!“ fest. „Die Folgen der aktuellen 13. Staffel werden bis zum 6. März bei RTL II ausgestrahlt“, teilte ein RTL-II-Sprecher am Donnerstag mit. „Den Ausstrahlungszeitpunkt der dann folgenden 14. Staffel geben wir zu gegebenem Zeitpunkt bekannt.“

  3. Bollywood-Kanal Zee.One im Media-Agenturen-Check: gut gemacht, aber nur mit Potenzial in der Nische

    Ende vergangener Woche ist in Deutschland der Bollywood-Kanal Zee.One gestartet. Mediaagenturen sehen zwar gute Chancen, dass der Sender mittel- bis langfristig einen Marktanteil von mindestens einem Prozent erreicht. Ob sich Zee.One aber wie von den Sender-Chefin Friederike Behrends angekündigt als ein Massensender auf dem fragmentierten Fernsehmarkt etablieren kann, wird dagegen arg bezweifelt.

  4. Prügelverdacht gegen Robert Geiss und das ramponierte Image der TV-Millionärsfamilie

    Lange Zeit galten Sie als der Inbegriff für Luxus und einen ausschweifenden Lebensstil: Die TV-Millionärsfamilie Geiss. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen das Familienoberhaupt Robert Geiss wegen des Verdachts der Körperverletzung. Der öffentliche Wirbel kratzt schwer am Image der „schrecklich glamourösen Familie“. Sie könnte dies zum Anlass nehmen, um sich mittel- bis langfristig galant aus dem Mediengeschäft zurückzuziehen.