1. RTL-Kamerateam bei Dreharbeiten attackiert

    Ein Team des Fernsehsenders RTL ist bei Recherchen in Köln von mehreren Personen angegriffen worden. Der Vorfall ereignete sich am Dienstagmittag im Stadtteil Ostheim, wie die Polizei mitteilte

  2. RTL und ProSieben verlieren deutlich, Sky Sport Bundesliga mit neuem Rekord

    Die Verlierer des Fernsehmonats Juni heißen RTL und ProSieben. Beide großen Privatsender büßten sowohl im jungen, als auch im Gesamtpublikum deutlich Marktanteile ein. Zulegen konnten insgesamt hingegen das ZDF und Das Erste, einen neuen Rekord stellten die Sky-Sport-Bundesliga-Sender auf

  3. RTL bringt bizarres Casting-Konzept aus Korea

    Die neue RTL-Musikshow „I can see your voice“ geht den umgekehrten Weg wie „The Voice of Germany“ von ProSiebenSat.1. Beim neuen RTL-Format müssen Gesangs-Qualitäten nur nach Äußerlichkeiten beurteilt werden

  4. Sky kauft Formel-1-Rechte exklusiv – vier Rennen im Free-TV

    RTL steigt nach drei Jahrzehnten aus der Formel 1 aus. Der Nachfolger heißt Sky. Das hat Folgen für die Formel-1-Fans in Deutschland

  5. Evelyn Burdecki und Chris Tall werden Juroren von „Das Supertalent“

    Die RTL- Castingshow „Das Supertalent“ startet im Herbst mit teils neuen Namen in die nächste Staffel. Neben zwei neuen Juroren wartet auch eine neue Doppelmoderation auf den Zuschauer

  6. 100 Prozent Krimis und Tagesschauen in der Top 20

    Das Ranking der 20 meistgesehenen TV-Programme des Monats ist diesmal sehr monothematisch. Es besteht ausschließlich aus Krimis und Tagesschau-Ausgaben. Die Nummer 1 der Sender bleibt unangefochten das ZDF

  7. ProSieben, Sat.1 und Kabel Eins mit dickem Plus, RTL fällt auf 16-Monats-Tief

    Starker Monat für ProSiebenSat.1: Die großen Sender ProSieben, Sat.1 und Kabel Eins gewannen jeweils 0,4 bis 0,5 Marktanteilspunkte im jungen Publikum hinzu, auch ProSieben Maxx, Sixx und Kabel Eins Doku legten zu. Verlierer des Monats ist hingegen RTL, das bei den 14- bis 49-Jährigen auf den schwächsten Wert seit Dezember 2018 fiel.

  8. RTL und Jenke von Wilmsdorff beenden Zusammenarbeit

    Bekannt wurde Jenke von Wilmsdorff durch seine teils extremen Selbstversuche, ob als Obdachloser oder Drogenkonsument. Nun haben sein Stammsender RTL und er die Zusammenarbeit beendet. Dies gab die Mediengruppe am Donnerstag bekannt.

  9. RTL: Oliver und Amira Pocher starten eigene Late-Night-Show

    Entertainer Oliver Pocher moderiert erstmalig gemeinsam mit seiner Ehefrau Amira als Sidekick eine neue Late-Night-Show bei RTL. „Pocher – gefährlich ehrlich“ wird erstmals am 15. Mai (23.15 Uhr) ausgestrahlt. Die Social-Media-Aktivitäten des Komikers sind Teil des Programms.

  10. Sky bricht durch Bundesliga-Pause ein, Sat.1 rutscht tiefer ins Minus

    Das deutsche Fernsehen hat im März durch die Corona-Krise weniger Geld mit Werbung eingenommen wie vor einem Jahr. Zwar liegt die Branche laut Nielsen brutto nach Ablauf des März noch 2,1% im Plus, doch nach dem Februar betrug dieses Plus noch 4,0%. Zu den Verlierern gehören nun vor allem Sky und Sat.1, glimpflich davon gekommen sind bislang u.a. RTL und Vox.