1. Die Precht/Welzer-Festspiele der Medienkritik

    Richard David Precht und Harald Welzer sind mit ihrem Medienkritik-Buch „Die Vierte Gewalt“ auf allen Kanälen. Auch Gabor Steingart geht mal wieder seinem Hobby als Medienkritiker nach. Und schon wieder werden vertrauliche Botschaften von Springer-CEO Döpfner veröffentlicht, diesmal an Elon Musk. Die MEEDIA-Wochenrückblick-Kolumne.

  2. DMexco 2022 Lars Mertens

    Thomas Koch und Norman Wagner: zu wenig kritische Themen

    In Interviews am MEEDIA-Stand der DMEXCO ließen sich Mr. Media Thomas Koch und Norman Wagner, der Media-Chef der Deutschen Telekom, darüber aus, dass die Branche mehr Verantwortung übernehmen muss. Auch, um die Politik vor Fehlentscheidungen zu schützen, wie jüngst beim Nachtwerbeverbot und DOOH.

  3. Thomas Rabe ist CEO der RTL Group

    RTL-Group-CEO Thomas Rabe prüft Verkauf der französischen Sendergruppe M6 

    In Frankreich ist die RTL Group mit ihrem Plan gescheitert, M6 mit dem Konkurrenten TF1 zu fusionieren. Jetzt lotet RTL-Group-CEO Thomas Rabe einen Verkauf von M6 aus und stoßt dabei auf reges Interesse von Investoren.

  4. Beim Begräbnis von Queen Elisabeth II. will jeder in der ersten Reihe sitzen

    Long screen the Queen: Im TV-Marathon nach Schloss Windsor  

    Nach dieser Kronen-Dauersendung sind wir alle Royalisten – jeder, der senden konnte, hat gesendet, ARD, ZDF, RTL, Sat.1 – direkt aus London, 9 Stunden und mehr Dudelsack, Orgel und Adelswissen-to-go. Eine Glosse über den medialen Abschied von Queen Elisabeth II.

  5. Rainer Beaujean (P7S1), Thomas Rabe (RTL Group), Bundeskanzler Olaf Scholz, Norbert Himmler (ZDF), Tom Buhrow, (WDR) – Was verdienen Senderchefs von ARD, ZDF, RTL und ProsiebenSat1 im Vergleich zum Bundeskanzler?

    Was verdienen Chefs im Privat-TV im Vergleich zu ARD und ZDF?   

    Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) hat in der „Bild am Sonntag“ (BamS) einen Gehaltsdeckel für die Führungskräfte im öffentlich-rechtlichen Rundfunk gefordert. Aber was verdienen die Intendantinnen und Intendanten von ARD bis Deutschlandfunk eigentlich im Vergleich zu privaten Anstalten wie ProSiebenSat.1 und RTL Group? MEEDIA hat den Check gemacht

  6. So begründet Kevin Kühnert seinen Twitter-Rückzug

    Nach seinem überraschenden Rückzug vom Kurznachrichtendienst Twitter äußert sich Kevin Kühnert jetzt erstmals zu den Gründen. Der entscheidende Auslöser war offenbar die Kritik an einem Interview des SPD-Generalsekretärs.

  7. Iris Berben bekommt beim Deutschen Fernsehpreis den Ehrenpreis

    Schauspielerin Iris Berben ist beim Deutschen Fernsehpreis dieses Jahr die Ehrenpreisträgerin. „Iris Berben gehört zweifellos zu den ganz Großen unter Deutschlands Schauspielerinnen“, würdigte ZDF-Intendant Norbert Himmler die 72-Jährige in einer Mitteilung vom Montag.

  8. Rainer Beaujean

    ProSiebenSat.1 setzt nach Verlust der NFL-Rechte auf Eishockey

    ProSiebenSat.1-Vorstandschef Rainer Beaujean möchte verstärkt auf eigene Formate, Live-Sendungen und Sport setzen, verrät er im OMR-Podcast. Nach dem Verlust der NFL-Rechte an RTL möchte er die Erfolge des American Football im Eishockey wiederholen.

  9. „Der öffentliche Rundfunk hat ganz klar ein System-Problem“

    Unser „Medien-Woche“-Podcast ist zurück! Wir reden über Robert Habecks Bild in den Medien, die große ÖRR-Krise und RTL.

  10. RTL baut den Frauentitel „Brigitte Woman“ um 

    Nach einem massiven Auflagenrückgang verpasst das Medienunternehmen RTL dem Frauenmagazin „Brigitte Woman“ optisch und inhaltlich einen Relaunch. Begleitet wird der Heftumbau von einer Imagekampagne.