1. Mehr Werbung in der Primetime

    Die beiden Sendergruppen RTL und ProSiebenSat.1 dürfen demnächst in der Hauptsendezeit längere Werbeblöcke ausstrahlen. Dafür sollen sie lokale TV-Kanäle unterstützen. Doch darum gibt es viel Streit

  2. RTL Mediengruppe will Produzenten unterstützen – und lädt an Runden Tisch

    Die Auswirkungen durch das Coronavirus sind für viele Branchen auch wirtschaftlich immer deutlicher spürbar. Nun hat die RTL Mediengruppe verschiedene Maßnahmen angekündigt, um den Produzenten zu helfen.

  3. Umbau bei der RTL Mediengruppe: Marketing-Führung organisiert sich neu

    Das Marketing der Mediengruppe RTL stellt sich neu auf und organisiert das Team um Chief Marketing Officer Julian Weiss nach übergreifenden Kompetenzen. Im Zuge des Umbaus wird es innerhalb der Führungsmannschaft zu Entlassungen kommen.

  4. Ex-„Handelsblatt“-Sprecherin: Kerstin Jaumann wechselt zur Mediengruppe RTL Deutschland

    Kerstin Jaumann leitet seit Anfang Februar die Unternehmenskommunikation der Mediengruppe RTL Deutschland. Nach über sieben Jahren bei der Handelsblatt Media Group wechselte sie erst im Sommer 2019 zur Ergo-Versicherung. Nun tritt sie bei RTL eine neu geschaffene Position an.

  5. Vox Up vor Sendestart: Testballon mit neuem Vermarktungskonzept

    Die Mediengruppe RTL startet am Sonntag den neuen Sender Vox Up. Dabei probiert die Bertelsmann-Tochter ein neuartiges Werbekonzept aus. Erstmals im deutschen TV-Geschäft koppelt der Fernsehriese zeitgleich die Werbe-Inseln auf den beiden linearen Kanälen Vox und Vox Up. Die Rechnung der RTL-Vermarkter könnte aufgehen. Andrea Malgara, Geschäftsführer von Mediaplus, rechnet damit, dass sich Vox Up auf dem hart umkämpften Fernsehmarkt etabliert.

  6. „Täglich Toggo“: Super RTL plant eigenes Nachrichtenmagazin für Kinder

    Super RTL arbeitet an einem Nachrichtenformat für sechs bis neun Jahre alte Kinder und baut dafür auch eine eigene Redaktion auf. Die Sendung trägt den Arbeitstitel „Täglich Toggo“ und soll ab Frühjahr 2020 ausgestrahlt werden.

  7. Mit „Ally McBeal“: Mediengruppe RTL startet im Dezember den neuen TV-Sender Vox Up

    Die Mediengruppe RTL startet am 1. Dezember mit Vox Up einen neuen Sender als Ableger des erfolgreichen Vox. Gezeigt werden u.a. bekannte Vox-Formate  wie „Das perfekte Dinner“ oder „Shopping Queen“, US-Serien und bereits zum Start Eigenproduktionen. Außerdem kehrt mit „Ally McBeal“ eine Kultserie der 90er Jahre zurück.

  8. Knapp ein Jahr nach Marktstart der Login-Allianz: Interesse von Publishern am grünen NetID-Button wächst

    Die unter anderem von namhaften Medienunternehmen getragene NetID nimmt langsam Fahrt auf. Mittlerweile setzen mehr als 70 digitale Angebote den grünen Button des Login-Dienstes ein. United Internet Media-CEO Rasmus Giese rechnet damit, dass NetID in der zweiten Jahreshälfte Zuwachs erhält.

  9. Addressable TV: Kooperation von P7S1 und Mediengruppe RTL heißt „d-force“

    „d-force“ heißt das Joint Venture von ProSiebenSat.1 und der RTL Mediengruppe RTL im Bereich Addressable TV. Das gaben die beiden Vermarktungschef Thomas Wagner, SevenOne Media, und Matthias Dang, Ad Alliance, auf den Screenforce Days in Köln bekannt. Beide Partner halten 50 Prozent daran.

  10. RTL Mediengruppe: Tanit Koch holt laut Medienbericht den „Bild“-Nachrichtenchef Schüler

    Hochkarätiger Neuzugang für die RTL Mediengruppe: Laut Informationen des Branchendienstes „Clap“ soll es den „Bild“-Nachrichtenchef an den Rhein ziehen. Demnach wird er das Team um Tanit Koch, seit dem Frühjahr bei „n-tv“ und Chefredakteurin der neuen Zentralredaktion, bereits im September ergänzen.