1. RTL II vor Einschnitten? Medienhüter beraten über Vollprogramm-Status des Fernsehsenders

    Bislang galt RTL II als Vollprogramm. Nachdem der Fernsehsender allerdings seine Nachrichtensendung RTL II News gekürzt und auf einen anderen Sendeplatz verlegt hat, prüfen die Medienhüter, ob der TV-Kanal diesen Status behalten kann. Nach MEEDIA-Informationen wollen sich die Landesmedienanstalten nun morgen auf einer turnusmäßigen Sitzung mit dem Fall beschäftigen. Dann könnte möglicherweise eine Entscheidung fallen.

  2. „Kombination jung, blond, Joop kam nicht bei jedem gut an“: Jette Joop über ihre RTL II-Show „Jung, weiblich, Boss!“

    Vom eigenen Streetwear-Label, Foodtruck bis zum Kraulsalon: Jette Joop, Designerin und Tochter des bekannten Modeschöpfers Wolfgang Joop, begleitet acht junge Frauen in der Reality-Doku „Jung, weiblich, Boss!“ bei ihrer Existenzgründung. Auftakt ist heute um 20.15 Uhr auf RTL II mit den Geschwistern Cita und Lea, die sich mit einem Orline-Shop für Schmuck und Mode am Markt behaupten wollen. Im MEEDIA-Interview spricht Joop darüber, was die Kandidaten als Newcomer-Boss beachten sollten und über die Hürden, die sie bei ihrer eigenen Firmengründung nehmen musste.

  3. Köln statt Berlin, 17 statt 20 Uhr: RTL II baut die eigene Nachrichtensendung komplett um

    RTL II hat verkündet, dass die eigene Nachrichtensendung „RTL II News“ künftig von der Produktionsfirma infoNetwork verantwortet wird und nicht mehr von der Inhouse-Produktionsgesellschaft. Damit wechselt das Format von Berlin nach Köln. Außerdem soll die Sendung ab dem 1. Januar 2019 einen neuen Sendeplatz erhalten: 17 statt wie bisher 20 Uhr.

  4. Die 10-Jahres-Bilanz des Fernsehens: Große Sender verlieren Marktanteile an Kleine – nur das ZDF nicht

    Seit dem Start von MEEDIA vor zehn Jahren hat sich die TV-Branche dramatisch verändert. Die großen acht Sender verloren insgesamt 12 Marktanteilspunkte, während Newcomer wie Nitro, zdf_neo und Sat.1 Gold nach oben drängen. Einzig das ZDF ist stabil stark. Zudem verschoben sich die Sehgewohnheiten im linearen TV klar – weg von Serien und Filmen – hin zu Eigenproduktionen, Events und Fußball. MEEDIA zieht Bilanz

  5. „Jung, weiblich, Boss!“: Modemacherin Jette Joop startet bei RTL II eigene Primetime-Gründershow

    Sie ist in der Designbranche eine der Top-Adressen Deutschlands: Jette Joop. Jetzt drängt es die Tochter des bekannten Modeschöpfers Wolfgang Joop ins Fernsehen. Sie bekommt auf RTL II ein eigenes TV-Format. Dort begleitet die 50-Jährige aufstrebende Geschäftsfrauen auf dem Weg in die Selbstständigkeit. Geplanter Sendestart ist der 6. August – zur Primetime.

  6. Tag 1 der Screenforce-Days im MEEDIA-Check: RTL-Gruppe und RTL II begeistern, Sky enttäuscht

    Am Mittwoch und Donnerstag finden in Köln die Screenforce Days statt, das große Event der TV-Sender und -Vermarkter, in dem u.a. neue Programme für die TV-Saison 2018/19 vorgestellt werden. Zehn Screenings von Sendern bzw. Sendergruppen buhlen um die Gunst der Werbekunden und Agenturmitarbeiter. Im großen Screenings-Check sagt MEEDIA, was zu sehen ist – und wie gut sich die Sender und Vermarkter verkaufen.

  7. Der TV-Monat mit den endgültigen Marktanteilen von 81 Sendern: Schwächster Januar seit über 25 Jahren für RTL, ProSieben und Sat.1

    GfK und AGF haben am Montagabend die endgültig gewichteten TV-Quoten für die vergangenen Wochen veröffentlicht – die Wochen, in denen es wegen der technischen Panne bei der GfK vorerst nur vorläufige Zahlen gab. Bei den endgültigen Zahlen ging es für ARD und ZDF noch ein wenig nach unten, RTL erreichte nun einen Januar-Marktanteil von 14,3% statt 14,1%. Dennoch: Sowohl für die Kölner, als auch für die Konkurrenz von ProSieben und Sat.1 war der Januar 2018 der schwächste seit über 25 Jahren.

  8. TV-Monat November: ProSieben dank "The Voice" und Hollywood mit bestem Marktanteil seit elf Monaten

    Endlich mal wieder mehr als 10%: ProSieben hat im November seinen besten Marktanteil seit Dezember 2016 erzielt: 10,3 bei den 14- bis 49-Jährigen. Allerdings: Im November 2016 lief es noch besser. Im Gesamtpublikum steigerte sich vor allem der Marktführer ZDF – auf den Bestwert seit Januar. Weiter hinten erzielte kabel eins Doku erstmals 0,4%.

  9. TV-Monat August: ProSieben fällt mit schlechtestem Marktanteil seit 25 Jahren hinter Sat.1 zurück

    Miserabler Monat für ProSieben: Bei den 14- bis 49-Jährigen erzielte der Sender nur noch einen Marktanteil von 8,3% – der schlechteste seit 25 Jahren. Bitter: ProSieben fiel sogar hinter den Schwestersender Sat.1 zurück. Vorn bleibt bei den 14- bis 49-Jährigen RTL, im Gesamtpublikum das ZDF. Zu den Gewinnern des Monats gehören zdf_neo und nach dem Saisonstart die Sky-Sport-Bundesliga-Kanäle.

  10. Schluss mit Wochenrückblick: RTL II stellt nächtliches "Nachrichtenjournal" ein

    RTL II stellt sein Nachrichtenangebot um und gibt dafür das wöchentliche „Nachtjournal“ auf. Ende des Jahres wird nach 15 Jahren die letzte Ausgabe des Wochenrückblicks über die Bildschirme laufen. Das bestätigte der Sender gegenüber Dwdl.de. Zukünftig wolle man sich weiter auf das tägliche Format der „RTL II News“ konzentrieren.