1. RTL mäßig erfolgreich mit der Neuauflage des „Comedy Grand Prix“, „Die Puppenspieler“ verliert Zuschauer

    Zum sechsten Mal lud RTL am Freitagabend zum Wettbewerb der komischsten Nachwuchstalente, diesmal mit Mirja Boes, Bülent Ceylan und Chris Tall in der Jury. An die 2016er-Werte kam „Der RTL Comedy Grand Prix“ aber nicht mehr heran. Im Gesamtpublikum setzte sich der zweite Teil der „Puppenspieler“ im Ersten gegen das Staffelfinale von „Der Kriminalist“ im ZDF durch.

  2. „Die Mannschaft“ Quotenmeister bei Jung und Alt, „RTL Comedy Grand Prix“ mit Minusrekorden

    Gut ein halbes Jahr nach dem WM-Finale 2014 sorgte der Wettbewerb noch einmal für Mega-Quoten. 7,46 Mio. sahen die Kino-Doku „Die Mannschaft“ bei ihrer frühen TV-Premiere im Ersten – grandiose 21,4%. Auch in den jungen Zielgruppen gewann der Film den Tag. Deutlich schwächer als zuletzt lief hingegen der „RTL Comedy Grand Prix“.