1. Karin Immenroth

    RTL, das datengetriebene Unternehmen

    Seit drei Jahren leitet Karin Immenroth das Datencenter von RTL. Ihr Ziel ist es, die verteilte Datenlage im Unternehmen zu vereinheitlichen und intern als Wissensdienstleister zu fungieren. Eine der wichtigsten aktuellen Fragen lautet: Wie lassen sich lineares TV und Streaming vergleichbar messen?

  2. Thomas Rabe ist CEO der RTL Group

    RTL wird vorsichtiger bei Prognose – mehr zahlende Streaming-Kunden

    Wegen zeitlich verschobener Auslieferungen von Produktionen und Inhalten rechnet der Fernsehkonzern RTL im laufenden Jahr mit weniger Umsatz als angekündigt. Die Abo-Zahlen bei den Streamingplattformen RTL+ und Videoland steigen deutlich.

  3. Blauer Panther 2022: Serien und Streamer räumen ab

    Beim Blauen Panther 2022 gingen sechs von sieben Preisen in der Kategorie Fiction an Serien-Formate bzw. die daran beteiligten Kreativen. Die erstmals mit ihren Programmen berücksichtigten Streamer machten ausgiebig Beute.

  4. Mit diesen Ambitionen steigt Paramount ins Streaming-Geschäft ein

    Der nächste, bitte! Auch Paramount steigt hierzulande ins Streaming ein. Im Dezember startet der Konzern seine Plattform in Deutschland, Österreich und der Schweiz. MEEDIA hat mit dem Trio Sabine Anger, Susanne Schildknecht und Till Weidemüller über den Wettbewerb, Abo-Ziele und einen harten Winter gesprochen.

  5. RTL Deutschland startet eigene Musik-App

    RTL Deutschland hat den nächsten Schritt in der Neuausrichtung der Streaming-Plattform RTL+ bekannt gegeben. Ab dem 17. August wird es mit RTL+ Musik eine weitere App geben, bei der das Audio-Unternehmen Deezer einen wichtigen Part spielt. Das Bundling von Inhalten soll in den nächsten Jahren für kräftiges Wachstum sorgen.

  6. Thomas Rabe ist CEO der RTL Group

    RTL Group hat keinen Plan B zur Senderfusion in Frankreich

    Das drohende Aus der Mega-Fusion der Sender M6 und TF1 in Frankreich überschattet die Wachstumszahlen der RTL Group im 1. Halbjahr. Der TV-Konzern konnte den Umsatz zwar steigern, doch die Werbemärkte sind rückläufig, vor allem in Deutschland.

  7. RTL senkt Gewinnprognose wegen schwachen Werbemarkts

    Die RTL Group hat wegen des schwächelnden Werbemarkts ihre Gewinnprognose für das laufende Geschäftsjahr gesenkt. Das vergangene Halbjahr war weniger erfolgreich als erwartet. Beim Umsatz vermeldet die Gruppe dennoch einen Rekordwert.

  8. Audio Now geht im Angebot von RTL+ auf

    RTL Deutschland strukturiert seinen Audio-Bereich mit Blick auf das künftige Angebot RTL+ um. Dazu schafft das Medienhaus eine neue Audio-Einheit im Entertainment-Bereich. Die Leitung übernehmen Christian Schalt und Andrea Zuska.

  9. Bezahlte Streaming-Angebote: 20-Millionen-Marke in Sicht

    Die Zahl der Abonnenten kostenpflichtiger Streaming-Angebote in Deutschland wird dieses Jahr voraussichtlich die Marke von 20 Millionen knacken. Damit hätte sich die Zahl innerhalb von fünf Jahren mehr als verdoppelt.

  10. Karl-Theodor zu Guttenberg, hier als Wahlkampfunterstützer bei der CSU, startet bei RTL

    RTL holt Karl-Theodor zu Guttenberg an Bord

    Der ehemalige Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) startet als Moderator beim Kölner Sender RTL. Die Zusammenarbeit ist vorerst auf zwei Sendungen begrenzt.