1. Jauchs RTL-Jahresrückblick fällt auf Zuschauer-Minusrekord, "Tatort" siegt souverän mit mehr als 9 Mio.

    3,55 Mio. Leute interessierten sich am Sonntagabend bei RTL für die Geschehnisse im Jahr 2018. Günther Jauchs Jahresrückblick „Menschen, Bilder, Emotionen“ fiel damit auf ein neues Tief, landete noch einmal 190.000 Zuschauer unter dem bisherigen Minusrekord aus dem Jahr 2016. Den Tagessieg holte sich stattdessen mit 9,15 Mio. Sehern der „Tatort“ aus München, auch im jungen Publikum gewann der ARD-Krimi den Tag souverän.

  2. "Polizeiruf" holt beste Zuschauerzahl seit fast drei Jahren, "The Voice" fällt auf schwächsten Marktanteil der Geschichte

    Toller Erfolg für den „Polizeiruf 110“ aus Frankfurt/Oder: Mit 8,74 Mio. Krimifans sahen am Sonntagabend so viele zu wie bei keinem anderen „Polizeiruf“ seit Januar 2016. Auch im jungen Publikum gewann der ARD-Krimi souverän den Tag – um 20.15 Uhr vor „Ninja Warrior“ und „The Voice“, das mit 12,2% auf seinen schwächsten je erreichten Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen fiel.