1. Neue Werbeclips: Nach Jahren der Demütigung entdeckt Twitter die Selbstironie

    Auch 2017 war ein extrem herausforderndes Jahr für Twitter: Der Social Media-Pionier musste zuletzt gleich drei Quartale in Folge Umsatzrückgänge eingestehen und verliert immer noch Geld. Allein: Das Nutzerwachstum zog nach einer längeren Phase der Stagnation zuletzt wieder an. Um noch mehr Nutzer von den Vorzügen des Social Media-Dienstes zu überzeugen, hat Twitter nun mit dem BBC-Comedian Romesh Ranganathan zwei selbstironische Werbeclips gelauncht, die die Nutzung des 280-Zeichen-Dienstes verständlicher machen sollen.