1. "Bitte niemals aufhören:" So feiert die Social Media-Welt Tennislegende Roger Federer nach seinem emotionalen Australian Open-Triumph

    Was für ein Match. Was für ein historischer Triumph. Und was für Emotionen danach. Roger Federer sicherte sich am Sonntag wie schon im Vorjahr in einem Fünfsatz-Thriller den Titel bei den Australian Open. Zu Beginn des fünften Satzes schien der Tennislegende der fast sicher geglaubte 20. Titel bei einem Grand Slam-Turnier doch noch zu entgleiten, doch dann schaltete der 36-Jährige erneut in den Maestro-Modus. Nicht nur die Tenniswelt verneigte sich auf Twitter vor dem sympathischen Schweizer – vor allem wegen seiner Dankesrede, bei der kein Auge trocken blieb…

  2. Google Glass-Krise: Mitarbeiter kündigen, Entwickler geben auf

    Die Zukunft von Googles einst hochgehypter Datenbrille scheint ungewisser denn je. Wie Reuters berichtet, scheint die Moral in Mountain View angeschlagen: Schlüsselmitarbeiter des Glass-Teams haben den wertvollsten Internetkonzern der Welt verlassen, App-Entwickler würde aus Mangel an Perspektiven ihre Arbeit einstellen, während der Verkaufsstart der Google-Brille erneut verschoben wurde. Längst stellt sich die Frage: Wer wartet eigentlich noch auf Google Glass?

  3. Tennis-Star Roger Federer postet Schnappschüsse jetzt auf Instagram

    Das Timing stimmt: Pünktlich zu Beginn der US Open hat den erfolgreichsten Tennisspieler aller Zeiten das Selfie-Fieber gepackt. Auch Roger Federer postet ab sofort Bilder auf Instagram – wenn auch der Auftakt erkennbar Verbesserungspotenzial hat.

  4. Spiel, Satz, PR-Sieg: Roger Federer schlägt mit Google Glass auf

    Kurz vor Beginn der French Open hat Google den Tennis-Superstar Roger Federer für seine Zwecke einspannen können. Die aktuelle Nummer vier der Welt schlug sich auf dem Google Campus mit Coach Stefan Edberg die Bälle zu. Beide bebrillt mit Google Glass.