1. Früherer Fox-News-Chef und Trump-Vertrauter: Roger Ailes ist tot

    Der frühere Chef des konservativen US-Nachrichtensenders Fox News, Roger Ailes, ist tot. Er starb im Alter von 77 Jahren, wie der Sender am Donnerstag unter Berufung auf seine Familie berichtete. Ailes war von seinem Posten bei Fox News erst im Juli 2016 zurückgetreten, weil ihm sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz vorgeworfen wurde.

  2. 21st Century Fox: Wie die Murdoch-Söhne das Familien-Imperium modernisieren

    Der erzwungene Rückzug des beliebten Fox News-Moderators Bill O’Reilly wegen Sexismus-Vorwürfen wirft ein neues Licht auf das Murdoch-Imperium. Wie die New York Times berichtet, spielt sich hinter den Kulissen ein Generationswechsel ab: Die Söhne James und Lachlan wollen mit der „schurkenhaften Unternehmenskultur der alten Garde“ aufräumen. O’Reilly sei, wie im vergangenen Sommer Fox News-Chef Roger Ailes, maßgeblich auf Betreiben von James Murdoch abgesetzt worden. Der Einfluss des großen Vaters Rupert scheint unterdessen zu schwinden.