1. Über 9 Mio. sehen den Darknet-„Tatort“, „The Voice Kids“ fällt unter die 10%-Marke

    Der neue Kieler „Tatort: Borowski und das dunkle Netz“ war ein voller Erfolg. 9,19 Mio. sahen den Krimi am Sonntag – 25,0%. Auch bei den 14- bis 49-Jährigen gewann der „Tatort“ – mit ebenfalls tollen 2,83 Mio. und 22,2%. Stärkster Privatsender war hier RTL mit „96 Hours – Taken 3“, Sat.1 fiel mit „The Voice Kids“ hingegen zum zweiten Mal in der Geschichte der Show unter die 10%-Marke.

  2. Sport1 besiegt mit Europa League RTL, Sat.1 und ProSieben, verpasst einen neuen Rekord aber klar

    Es war spannend bis zur letzten Minute, das deutsch-deutsche Europa-League-Achtelfinale. Dennoch sahen mit 3,32 Mio. nicht so viele Fans zu, wie viele Experten wohl vermutet hätten. Die Rekorde aus der vorigen Saison mit Borussia Dortmund bleiben unerreicht. Den Tagessieg holte sich unterdessen ZDF-Film „Lena Lorenz“, im jungen Publikum „Germany’s next Topmodel“.

  3. Sat.1 geht mit „15 Dingen, die schwarz-rot-geil sind“ baden, ZDF siegt mit „Marie Brand“

    Das war wohl nichts: Neun Tage, bevor das halbe Land wieder in Schwarz-Rot-Gold bei der Fußball-EM mitfiebert, wollte Sat.1 mit „15 Dingen, die schwarz-rot-geil sind“ locken. Doch interessiert hat das nur wenige, die Marktanteile lagen deutlich unter dem Sender-Soll. Den Tagessieg holte sich stattdessen „Marie Brand“, bei den 14- bis 49-Jährigen „GZSZ“.

  4. Jahresbilanz Kinderfernsehen: „Wickie“, „Robin Hood“, „Yakari“ und der KiKA sind die Helden der Kids

    Triumph für den öffentlich-rechtlichen KiKA: In der Top 100 des Jahres 2015 finden sich bei den 3- bis 13-jährigen Zuschauern 98 KiKA-Sendungen. Der Sender schlug bei den Kindern zudem erstmals Super RTL. Ein weiterer Gewinner des Jahres war bei den Kindern der Disney Channel, der an nickelodeon vorbei zog. Stärkstes Nicht-KiKA-Programm des Jahres war der ARD-Film „Die Mannschaft“.

  5. „Let’s Dance“ legt zu, „The Voice Kids“ nicht, RTL II stark mit „X-Men“

    Im Show-Kampf zwischen RTL und Sat.1 setzte sich am Freitag RTLs „Let’s Dance“ klarer denn je durch und gewann im Vergleich zur Vorwoche Zuschauer. Insgesamt ging der Tagessieg dennoch an die ZDF-Serie „Der Kriminalist“. RTL II sprang unterdessen mit „X-Men: Der letzte WIderstand“ weit über sein Normalniveau.