1. Vertrag mit Ströer aufgelöst: Madsack vermarktet Regionaltitel im Digitalen künftig selbst

    Madsack will seine digitalen Titel ab April in Eigenregie vermarkten und setzt dabei auf programmatische Vermarktung. Den Vertrag mit Ströer hat die Mediengruppe zum Ende dieses Quartals gekündigt.

  2. Wochenrückblick: Büchner und Harms vs. Spiegel Online, das schlüpfrige Vero und saftige Sprüche von Horst Seehofer

    Gleich mehrere Ex-Spiegel-Online-Chefs arbeiten mittlerweile an Konkurrenzprodukten zu … Spiegel Online. Sind für den Hype um das Social Network Vero wirklich leicht bekleidete Influencer verantwortlich? Und eine ARD-Doku verspricht interessante Einblicke ins „Labyrinth der Macht“. Die MEEDIA-Wochenrückblick-Kolumne.

  3. Medien-Woche: Die Frage zur Zukunft des öffentlich-rechtlichen Rundfunks muss die Politik beantworten

    In der aktuellen Ausgabe unseres Podcasts „Die Medien Woche“ mit Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier (WELT) geht es um die anhaltende Debatte über die Zukunft des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, die neue Hype-App Vero, den Besuch von Snap-CEO Evan Spiegel in Berlin sowie den kleinen Boom neuer Nachrichtenportale.