1. ZDF siegt mit Champions League, „Sarah & Pietro“ bauen deutlich ab, Sat.1 versagt mit der NDW

    An die ganz großen Zahlen kam das Champions-League-Spiel zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund zwar nicht heran, doch mit 7,56 Mio. Fans und 26,0% gewann es souverän den Tag. Konkurrent „Aufbruch“ kam im Ersten nur auf etwa die Hälfte des Publikums, Zu den Verlierern des Abends gehört Sat.1 mit seiner Show zur Neuen Deutschen Welle. Sarah und Pietro verloren bei RTL II viele Zuschauer.

  2. „The Taste“ besiegt die „Crash Test Promis“ – beide verlieren gegen „Aktenzeichen XY“

    Schöner Erfolg für Sat.1: Kurz vor Schluss der Staffel legte die Kochshow kräftig zu und besiegte im jungen Publikum auch RTLs schwächelnde „Crash Test Promis“. Der große Prime-Time-Hit des Tages war aber bei Alt und Jung das ZDF-Magazin „Aktenzeichen XY“ – im Gesamtpublikum mit der besten Zuschauer Zahl seit fast genau einem Jahr: 6,09 Mio.

  3. Starke Quoten für US-Wahl-Specials, Tagessieg für „Solo für Weiss“, RTLs „Crash Test Promis“ starten solide

    Der Mittwoch hat nicht nur im Netz, sondern auch im Fernsehen für großes Interesse am US-Wahl-Ausgang gesorgt. 4,48 Mio. sahen um 20.15 Uhr den „Brennpunkt“ im Ersten, 4,48 Mio. vorher das „ZDF spezial“. „Tagesschau“ und „heute“ landeten noch davor. 6,41 Mio. bescherten dem ZDF-Film „Solo für Weiss“ den Tagessieg, die „Crash Test Promis“ von RTL gewannen die Prime Time im jungen Publikum.

  4. „Der Kommissar und das Meer“ punktet gegen die EM mit 15%, aber Frankreich-Albanien ist unschlagbar

    Einen Tag vor dem zweiten Auftritt des deutschen Teams bei der Fußball-EM sorgte der Gastgeber Frankreich erneut für Top-Quoten. 12,44 Mio. Leute sahen das Match gegen Albanien im Ersten – stolze 42,7%. Dennoch erreichte „Der Kommissar und das Meer“ im ZDF tolle 15,2%. Verlierer des Abends: Sat.1 und kabel eins.

  5. „Grey’s Anatomy“ mit besten Quoten seit 2014, „extra 3“ mit besten seit mindestens 15 Jahren

    In den vergangenen Wochen lief es nicht immer gut, doch kurz vor dem Staffel-Finale erreichte „Grey’s Anatomy“ so viele Leute wie lange nicht: 1,48 Mio. 14- bis 49-Jährige reichten für 13,4% und den Tagessieg vor dem ungewohnt blassen „Mario Barth deckt auf“. Im Gesamtpublikum hatte erwartungsgemäß das ZDF-Magazin „Aktenzeichen XY“ die Nase vorn – mit genau 6,00 Mio. Zuschauern.

  6. Eindhoven gegen Madrid interessiert unter 4 Mio., „Akte General“ knapp davor, BR-Nockherberg triumphiert

    Starkbieranstich schlägt Champions League? Ganz so weit ist es am Mittwochabend nicht gekommen, aber groß war der Abstand zwischen „Auf dem Nockherberg 2016“ im BR und dem im ZDF übertragenen Achtelfinal-Hinspiels nicht. Im Ersten profitierte „Die Akte General“. Die neuen Mittwochsserien machen ProSieben noch keine Freude.

  7. „Bachelor“ und „Zoo“ stürzen weiter ab, klarer Tagessieg für den DFB-Pokal

    Ein böser Abend für RTL und vor allem ProSieben. RTLs „Bachelor“ verlor weiter an Boden und rutschte im jungen Publikum auf 14,3%, ProSieben-Serie „Zoo“ ist sogar schon bei desaströsen 7,0% angekommen. Tagessieger war hingegen erneut der DFB-Pokal im Ersten, auch für das ZDF-Magazin „Aktenzeichen XY“ lief es super.

  8. „Bachelor“ verliert eine Million Zuschauer, „Traumschiff“ besiegt bestes „Düsseldorf Helau“ seit 2012

    Heftige Verluste für RTLs „Bachelor“. Nachdem den Auftakt der 2016er-Staffel vergangene Woche noch 4,33 Mio. Leute gesehen hatten, waren es diesmal nur noch 3,31 Mio. – also über eine Million weniger. Den Tagessieg holte sich stattdessen souverän das Wolfgang-Rademann-Gedenk-„Traumschiff“ vor dem ARD-Karneval „Düsseldorf Helau“, der aber so gut lief wie seit 2012 nicht mehr.

  9. „Bachelor“ über Vorjahr, Dschungel siegt souverän, „Pfeiler der Macht“ verlieren massiv

    Ein erneut toller Abend für RTL: Um 20.15 Uhr startete die neue Staffel des „Bachelors“ mit besseren Zahlen als im Vorjahr, danach holte „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ mehr Zuschauer als an den Tagen zuvor. Unschön lief es für das ZDF: Der Zweiteiler „Die Pfeiler der Macht“ verlor im Vergleich zum Auftakt rund anderthalb Millionen Zuschauer.

  10. 8,29 Mio.: Grandioser Erfolg für „Das Mädchen aus dem Totenmoor“ im ZDF

    Für das ZDF ist es die beste Zuschauerzahl mit einem Film seit dem letzten Fall für „Stubbe“ vor fast zwei Jahren: 8,29 Mio. Leute schalteten am Mittwoch „Das Mädchen aus dem Totenmoor“ ein – grandiose 24,2%. Das Erste erreichte parallel dazu mit „Die Zeit mit Euch“ nur 2,26 Mio. Leute, landete auch deutlich hinter RTLs „DSDS“, das zudem den Tagessieg im jungen Publikum holte.