1. Selfie bei G20-Krawallen in Hamburg: Der „Riot Hipster“ wird zum Netz-Gespött

    Während des G20-Gipfels in Hamburg kam es am vergangenen Wochenende zu massiven gewaltsamen Krawallen. Am Freitagabend schoss einer der Anwesenden ein Selfie vor der Feuerkulisse in der Schanze – und wurde damit in Windeseile zum Gespött. Im Netz gibt es mittlerweile zahlreiche Fotomontagen, die den „Riot Hipster“ zum Beispiel vor dem „Sturm auf die Bastille“ oder der brennenden Hindenburg zeigen.