1. Bundesarbeitsgericht entscheidet: Betriebsrat darf Facebook-Beiträge auf Firmenprofil verbieten

    Das Bundesarbeitsgericht in Erfurt hat Betriebsräten ein Mitspracherecht bei der Gestaltung des Facebook-Auftritts des Arbeitgebers eingeräumt. Künftig können die Arbeitnehmervertreter darüber mitbestimmen, ob Nutzer öffentlich auf dem Firmenprofil Beiträge hinterlassen können – und die Funktion im Zweifel abschalten lassen.

  2. Deutsches Medienschiedsgericht soll 2017 erste Fälle schlichten

    Videos auf Zeitungsseiten, journalistisch ausgewertete Daten, übergangene Urheberrechte – der Medienwandel wirft viele juristische Fragen auf. Die soll künftig ein Schiedsgericht in Leipzig klären.