1. „Keine wirtschaftliche Perspektive“ – Dr.-Haas-Gruppe zieht beim Rhein-Neckar-Fernsehen den Stecker

    Das Rhein-Neckar-Fernsehen stellt den Betrieb ein. Die Mediengruppe Dr. Haas („Mannheimer Morgen“) gab bekannt, dass es für den Weiterbetrieb des regionalen TV-Senders mit Sitz in Mannheim „keine wirtschaftliche Perspektive mehr“ gebe. Die Mediengruppe hatte den Sender Anfang 2019 aus der Insolvenz heraus übernommen.