1. „Charité“ trotz Verlusten stark, „Report Mainz“ mit besten Quoten seit Jahren, „Circus Halligalli“ versagt mit Gottschalk

    Der Dienstagabend gehörte auch in dieser Woche dem Ersten. Zwar verlor die Serie „Charité“ weiter Zuschauer, doch mit 6,82 Mio. und 21,6% gewann sie erneut deutlich den Tag. Ebenfalls top: „In aller Freundschaft“ und der „Report Mainz“, der so viele Zuschauer erreichte wie seit Januar 2015 nicht mehr. ProSiebens „Circus Halligalli“ lief hingegen mit Gast Thomas Gottschalk so schwach wie selten.

  2. Kritische Reportage oder journalistische Fehlleistung? Viel Wind um Windenergie-Doku in der ARD

    In der Reihe „Exklusiv“ zeigte die Redaktion des „Report Mainz“ Anfang August eine Doku über die Machenschaften der Windenergie-Lobby in Deutschland. Titel: „Der Kampf um die Windräder“. Nach der Sendung hagelte es Kritik an der Machart.

  3. Langzeit-Analyse: Wie geht es eigentlich den TV-Polit-Magazinen?

    Nicht nur die gedruckten Magazine, die sich mit Politik, mit Gesellschaftshemen beschäftigen – Spiegel, stern, Focus – haben Probleme. Auch die TV-Magazine leiden seit Jahren unter schwindendem Zuspruch. So hat „Frontal 21“ seit 2007 mehr als 1 Mio. Zuschauer verloren. Lichtblicke gibt es nur am Dienstagabend des Ersten.