1. Christiane Hoffmann wird stellvertretende Regierungssprecherin

    Die bisherige „Spiegel“-Redakteurin Christiane Hoffmann wechselt in die Politik und wird stellvertretende Regierungssprecherin. Die Hamburgerin wurde von den Grünen in das Amt berufen. Sie komplettiert das Sprecher-Team um Steffen Hebestreit und Vize Wolfgang Büchner.

  2. Ist es OK, dass die „Zeit“ Julian Reichelt eine „Bühne“ gibt? Ja, natürlich!

    In der neuen Ausgabe unseres Podcasts „Die Medien-Woche“ reden Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier („Welt“) über den Wechsel des Regierungssprechers. Außerdem geht es um das Julian-Reichelt-Interview in der „Zeit“ und das Verschwinden der Marke Gruner + Jahr.

  3. Journalist und Ex-Regierungssprecher Klaus Bölling ist gestorben

    Klaus Bölling – Journalist, Publizist und ehemaliger Regierungssprecher – ist im Alter von 86 Jahren verstorben. Seine Zeit als Regierungssprecher war maßgeblich von den Terroranschlägen der RAF geprägt, Bölling galt außerdem als enger Vertrauter des damaligen Bundeskanzlers Helmut Schmidt.