1. So begründet Kevin Kühnert seinen Twitter-Rückzug

    Nach seinem überraschenden Rückzug vom Kurznachrichtendienst Twitter äußert sich Kevin Kühnert jetzt erstmals zu den Gründen. Der entscheidende Auslöser war offenbar die Kritik an einem Interview des SPD-Generalsekretärs.

  2. RND produziert sonntägliches E-Paper für Partnerzeitungen

    Die Madsack-Gruppe bringt ein neues digitales Sonntagsmagazin auf den Markt. Für seine Partnerzeitungen produziert das zur Gruppe gehörende Redaktionsnetzwerk Deutschland wöchentlich ein zwölfseitiges E-Paper.

  3. Dany Schrader wird Chefredakteurin der „Hannoverschen Allgemeinen Zeitung“

    Die Journalistin Dany Schrader wird Chefredakteurin der „Hannoverschen Allgemeinen Zeitung“ (HAZ). Die 45-Jährige übernimmt zum 1. Juli die Chefredaktion, wie die Madsack Mediengruppe, zu der die Zeitung gehört, am Dienstag in Hannover mitteilte.

  4. RND stellt Hauptstadtbüro neu auf

    Verstärkung und neue Formate für das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) der Madsack Mediengruppe – unter anderem steigt Felix Huesmann als Multimediaredakteur ins Hauptstadtbüro des RND ein.

  5. „RND“ entwickelt neue Digital-Angebote

    Das „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ („RND“) der Madsack Mediengruppe ergänzt sein redaktionelles Angebot um neue Newsletter-Formate, Podcasts und stündliche Audio-News. Das teilte der Verlag am Mittwoch mit.

  6. „Berliner Zeitung“ trennt sich laut Bericht im Februar vom Redaktionsnetzwerk Deutschland

    Wie der Medienjournalist Daniel Bouhs berichtet, trennt sich die „Berliner Zeitung“ unter ihren Verlegern Holger und Silke Friedrich vom Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND). Das RND hat bisher überregionale Inhalte für das Blatt beigesteuert.

  7. Media Pioneer: Gabor Steingart holt Gordon Repinski vom RND als stellvertretenden Chefredakteur

    Der stellvertretende Chefredakteur und Hauptstadt-Chef des Redaktionsnetzwerks Deutschland, Gordon Repinski, wechselt 2020 zu Gabor Steingarts Journalismus Startup Media Pioneer. Der 42-Jährige wird dort stellvertretender Chefredakteur.

  8. Madsack Mediengruppe: RND und radio.net rücken enger zusammen

    Madsack baut durch eine strategische Partnerschaft des Redaktions Netzwerks Deutschland (RND) mit radio.net das Audio-Angebot aus. Künftig sollen mehr als eine Million Podcasts verfügbar sein, heißt es in der Mitteilung dazu.

  9. RND-Chefredakteur Marco Fenske: „Journalisten sollten nicht glauben, sie hätten mit der Monetarisierung ihrer Inhalte nichts zu tun“

    Marco Fenske leitet seit knapp zehn Monaten das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND). Unter seiner Führung ist vor kurzem der digitale Ableger des überregionalen Angebots der Madsack-Gruppe gestartet. Im MEEDIA-Interview äußert sich der Chefredakteur zu den Zielen des Portals RND.de und warum einordnende Medien an Relevanz gewinnen könnten.

  10. Digitalstrategie: Madsack startet überregionales Nachrichtenportal RND.de

    Die Madsack Mediengruppe hat ihr überregionales Nachrichtenportal RND.de live gestellt. Die Verantwortlichen möchten durch „ein geschicktes Zusammenwirken von nationalen und regionalen Angeboten Akzente im digitalen Journalismus setzen“, heißt es in der Mitteilung. Das Portal bietet den Nutzern die Möglichkeit, einen personalisierten Newsfeed einzurichten.