1. #CR7Day: Der irre Social-Media-Hype um den Wechsel des „Königs“ Cristiano Ronaldo zu Juventus Turin

    Gestern wurde der portugiesische Fußballstar Cristiano Ronaldo bei seinem neuen Club Juventus Turin vorgestellt. Und obwohl er mit einer Ablöse von rund 112 Millionen Euro „nur“ der drittteuerste Spieler der Welt ist, sucht der Hype, den sein Wechsel in den sozialen Medien auslöste, seinesgleichen.

  2. FC Bayern scheidet in Madrid aus und beschert dem ZDF die höchste Champions-League-Quote seit 2015

    Der FC Bayern München bewegt sich auf Nationalmannschafts-Niveau – zumindest bei der Einschaltquote. So bescherte das Ausscheiden des FC Bayern München aus der Champions League dem ZDF die höchste Zuschauerzahl in der Fußball-Königsklasse seit dem Mai 2015.

  3. Nach Champions League-Gala: So feiert das Netz den VfL Wolfsburg – und lacht über Real Madrid

    Es war eine vollkommen unerwartete Sternstunde: Der VfL Wolfsburg, aktuell nur Achter der Bundesliga, entzauberte gestern im Champions League-Viertelfinal-Hinspiel den haushohen Favoriten aus Madrid. Der zehnfache Champions League-Sieger verlor völlig überraschend mit 0:2 beim Werksclub aus Wolfsburg. Kein Wunder, dass auf Twitter unter dem Hashtag #WOLRMA schnell Meme und Häme grassierten…

  4. #verkackmas: So lacht das Web über die Bayern-Blamage dahoam

    Die 0:4-Niederlage des FC Bayern München gegen Real Madrid in der heimischen Allianz Arena war für Bayern-Fans eigentlich bitter genug. Zu allem Überfluss ergoss sich im Web auch noch kübelweise Spott und Häme über die erfolgsverwöhnten Bayern. Wir haben einige der witzigeren Web-Reaktionen gesammelt.