1. Nach MEEDIA-Bericht über Verschwendung: VG Wort will künftig bei Reisekosten sparen

    Die Verwertungsgesellschaft Wort will sparsamer mit den ihr anvertrauten Geldern umgehen. Nachdem MEEDIA im Februar über teure Dienstreisen per Lufthansa-Business-Class berichtet hatte, hat sich die Organisation erstmals eine schriftliche Reisekostenrichtlinie verpasst, wonach Verkehrsmittel und Unterkünfte künftig „angemessen und situationsgerecht“ sein müssen.

  2. VG Wort und die lieben Spesen: Ehrenamtler fliegt für 4.000 Euro mit Business Class zur Sitzung ein

    Verwertungsgesellschaften gehen nicht immer ganz sparsam mit den ihnen anvertrauten Geldern um. Nach der 2016 laut gewordenen Kritik an der VG Bild-Kunst muss sich jetzt auch die VG Wort kritischen Fragen stellen: Wie MEEDIA erfuhr, reist ein ehrenamtlicher Funktionär ständig mit Business-Class-Kurzflügen statt per ICE zu Sitzungen an. Zweimal flog er sogar aus den USA ein, für jeweils 4.000 Euro. Und Funktionäre logieren bisweilen in Fünf-Sterne-Hotels.