1. Zukauf in Großbritannien: Springer steigt bei digitaler Immobilienplattform Purplebricks ein

    Axel Springer stärkt weiter sein Digitalgeschäft mit einer Akquisition in Großbritannien. Das Berliner Medienunternehmen steigt bei Purplebricks ein, nach eigenen Angaben Marktführer für digitale Immobilienplattformen. Damit setzt Springer-Chef Mathias Döpfner – wie angekündigt – auf kleinere, überschaubare Investments.