1. Clemens Hammacher Piano

    Das perfekte Gleichgewicht zwischen Werbung und Abo

    Die Publisher haben die Qual der Wahl, was die Monetarisierung angeht. Oftmals ist die Entscheidung für oder gegen ein Erlösmodell verbunden mit erheblichen Risiken für das Kerngeschäft. Wie man abwägt, welches Vermarktungsmodell man wählt, erklärt Clemens Hammacher von Piano in seinem Gastbeitrag.

  2. Ellen Heinrichs, Gründerin und Geschäftsführerin des Bonn Institute

    Warum RTL, „RP“ und Deutsche Welle auf konstruktiven Journalismus setzen

    Mit dem Bonn Institute bekommt Deutschland ein eigenes Zentrum für konstruktiven Journalismus. Eine Überraschung: Als Gesellschafter sind RTL, Deutsche Welle, Rheinische Post Mediengruppe und das dänische Constructive Institute an Bord. MEEDIA hat mit der Gründerin und Geschäftsführerin Ellen Heinrichs darüber gesprochen, was konstruktiven Journalismus ausmacht.

  3. Ahearo aufmacher

    Ahearo – direkt vom Artikel zum Podcast

    Mit Hilfe von digitalen Sprachmodellen bietet Ahearo eine skalierbare Lösung an, um Artikel auch im Audioformat zu publizieren. Nun stellt sich die spannende Frage, ob die User das umfassend annehmen.

  4. Fotografen und Journalisten warten bei einem Pressetermin

    Mehr Fortschritt wagen? Wie deutsche Publisher sich auf New Work einstellen

    Corona ist der viel zitierte Digitalisierungstreiber in deutschen Verlagen. Aber gibt es dort wirklich ein tiefes Verständnis für neues Arbeiten? Publisher von „FAZ“ über HMG, Axel Springer, Zeit-Verlag, OMR, Ippen bis Heise liefern Antworten.

  5. Michael Zeisler SOVRN

    Wie Publisher mit Engagement mehr verdienen können

    Views und Klicks sind für Michael Zeisler nicht genug. Wenn Publisher anfangen, Engagement zu messen, können sie ihr Inventar besser verkaufen, meint der Regional Director von SOVRN.

  6. Hannes Engler wird neuer Leiter des Vermarkters Spiegel Media

    Hannes Engler übernimmt die Leitung von Spiegel Media

    Der Vermarkter Spiegel Media hat einen Nachfolger für André Pätzold gefunden: Hannes Engler wird seine Aufgaben verantworten. Mark-Olaf Winter wird Englers Stellvertreter.

  7. Ilhan Zengin Showheroes

    „Viele Publisher sind in ihren Silos gefangen“

    Ilhan Zengin hat vor fünf Jahren ShowHeroes ins Leben gerufen, um Video-Advertising auf beiden Seiten – bei Publishern und Marken – stärker in den Vordergrund zu rücken. Bei den Marken hat es funktioniert, bei den Verlagen nur zum Teil. Im Interview erklärt er, warum.

  8. Tim Geenen von Liveramp fragt: „Woher sollen neue Zielgruppen kommen, wenn Third-Party-Daten wegfallen?“

    Acht Tipps für die Post-Cookie-Ära

    Laut einer aktuellen Studie von Adform hat ein Großteil der Marketingverantwortlichen in der DACH-Region noch keine Lösung für die Post-Cookie-Zeit, um Kampagnen weiter personalisiert auszuspielen. Tim Geenen, Managing Director Addressability Europe bei LiveRamp, gibt acht Tipps für die Post-Cookie-Ära.

  9. Apple schaltet das User-Tracking jetzt ab

    Zwischen dem 26. und 29. April rollt Apple iOS 14.5 aus und unterbindet damit die Weitergabe der Userkennung IDFA. App-Anbieter müssen neue, explizite Zustimmungserklärungen einsammeln. Viele Publisher sind stark verunsichert, was das für das Datenmarketing bedeutet.

  10. Adam Singolda Taboola

    Warum habe ich keine MEEDIA-News in meinem Auto?

    Taboola ist eines der weithin akzeptierten Monetarisierungsmodelle für Verlage. Gründer Adam Singolda spricht darüber, wie sich dies in Zukunft entwickeln wird. Es ist eine sehr optimistische Herangehensweise an eine wachsende Bedeutung des Qualitätsjournalismus.