1. Justin Billingsley wird globaler CMO der Publicis Gruppe

    Justin Billingsley wird neuer CMO der Publicis Gruppe. Das gab der Konzern bekannt. Die Position des Global Chief Marketing Officer wurde neu geschaffen. 

  2. Omnicom kündigt Sparprogramm mit Entlassungen an

    Der Werbeholding Omnicom startet in der Corona-Krise ein Sparprogramm. Der US-Konzern verzichtet auf eine konkrete Nennung der Einsparsumme. Die Maßnahmen treffen die Mitarbeiter jedoch gravierend.

  3. Corona-Krise: Publicis will 500 Millionen Euro einsparen – erste Entlassungen geplant

    Das französische Agenturnetzwerk Publicis hat sich für 2020 ein massives Sparprogramm verordnet, um den Folgen des Shutdowns in der Corona-Krise zu begegnen. Internationale Medienberichte sprechen von ersten Entlassungen in Großbritannien.

  4. Der Corona-Effekt: Werbeausgaben könnten 2020 schrumpfen

    Die Hiobsbotschaften in Folge des Coronavirus reißen nicht ab. Nachdem die New York Times zu Wochenbeginn vor schwächeren Anzeigenbuchungen wegen der wirtschaftlichen Unsicherheit durch die Pandemie warnte, passt auch Werbemulti Publicis seine Schätzungen für die weltweiten Werbeausgaben in diesem Jahr nach unten an. Das World Advertising Research Center rechnet unterdessen mit „spürbaren Folgen“ für die Werbewirtschaft, sollten die Mega-Events Olympia und die Fußball-EM ausfallen.

  5. Dirk Kedrowitsch kommt zu Thjnk

    Schon seit letztem Juni war klar, das nach dem Abgang seines langjährigen Vertrauten Horst Wagner auch Kedrowitsch das französische Netzwerk Publicis Pixelpark verlassen würde. Jetzt ist auch klar wohin: Kedrowitsch folgt Wagner zu Thjnk. In welcher Position ist allerdings noch unklar.

  6. Publicis legt Jahresbilanz vor: Umsatz in Deutschland ging stärker zurück

    Die Publicis-Gruppe hat ihre Jahreszahlen vorgelegt. Für die Werbe-Holding lief es im Schlussquartal 2019 nämlich nicht ganz so schlimm wie von Anlegern befürchtet. Der Umsatz verringerte sich auf Jahressicht um 2,3 Prozent (-4,5 Prozent in Q4).

  7. CEO Petra Gnauert verlässt Publicis Media, Nachfolger stehen fest

    Die Geschäftsführererin Petra Gnauert (COO) steigt bei Publicis Media nach über zwei Jahrzehnten im Unternehmen aus. Dies meldet „Horizont“. Die beiden Nachfolger kommen aus den eigenen Reihen.

  8. Publicis holt alle deutschen Agenturen unter ein gemeinsames Dach, Führungsrolle für Saatchi & Saatchi

    Die deutschen Agenturen des französischen Werbe-Netzwerks Publicis werden radikal umgebaut. Künftig sollen alle deutschen Agenturen, die zu dem Netzwerk gehören, wie Saatchi & Saatchi, Publicis und Leo Burnett, die PR-Agentur MSL, die Beratungsfirma Meta-Design und die Mediaagenturen Zenith und Starcom unter einem Dach arbeiten. Saatchi & Saatchi kommt eine besondere Rolle zu.

  9. WPP und Publicis sichern sich weltweiten Kreativetat von Lebensmittelkonzern Mondelez

    WPP und Publicis verantworten künftig den globalen Kreativetat von Mondelez. Der Lebensmittelkonzern hat seine Strategie damit geändert und setzt fortan auf zwei große Werbeholdings. Diese teilen sich die unterschiedlichen Marken des Unternehmens auf weltweiter und lokaler Ebene auf.

  10. Christian Franzen verlässt Mediacom und wird Geschäftsführer der Daimler-Agentur AMQ

    Als neuer Managing Director verantwortet Christian Franzen ab sofort das nationale Geschäft der von OMD für Daimler gegründeten Agenturmarke AMQ Düsseldorf. Er kommt vom Wettbewerber Mediacom und wird zudem Mitglied der Geschäftsführung von OMD. Der 49-Jährige berichtet direkt an OMD-Germany-CEO Oliver Stroh.