1. Nach 28 Jahren: Dirk Kedrowitsch verlässt Publicis Pixelpark

    Publicis Communications gibt bekannt, dass Dirk Kedrowitsch seine Aufgaben als CEO der Publicis Pixelpark GmbH abgeben und die Agenturgruppe nach 28 Jahren verlassen wird. Dieser Schritt erfolgt im gegenseitigen Einvernehmen.

  2. Zwölf Stunden lang eingeparkt: Renault und Publicis landen mit Einparkposse einen Live-Viralhit

    Renault und die Agentur Publicis Pixelpark ließen ein Pärchen ein Auto zwölf Stunden lang nonstop in eine Parklücke einparken. Das Ganze wurde live via Periscope übertragen und wurde zum Viralhit.