1. ProSiebenSat.1 legt gutes 2. Quartal vor und erhöht Prognose

    ProSiebenSat.1 hat seine Prognose für dieses Jahr erneut erhöht. Der Umsatz soll bereinigt um Zu- und Verkäufe von Firmenteilen um 9 bis 11 Prozent auf 4,4 Milliarden bis 4,5 Milliarden Euro steigen, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Zuvor hatte der Konzern 4,25 Milliarden bis 4,45 Milliarden in Aussicht gestellt.

  2. Mit Ralf Schmitz, Linda Zervakis und Bruce Darnell: So gehen Sat.1 und ProSieben in die neue TV-Saison

    Am zweiten Tag der Screenforce Days präsentierte die Seven.One Entertainment Group ihr kommendes TV-Programm. Neben ersten Einblicken in das neue Sat.1 wurden auch Details zum Format von Linda Zervakis und Matthias Opdenhövel genannt. Ein Überblick.

  3. ProSieben top, Sat.1 flop: Daniel Rosemanns Kreuz mit dem Ball

    Während sich ProSieben gerade erfolgreich neu erfindet, ist Sat.1 eine große Baustelle. Mal wieder. ProSieben-Chef Daniel Rosemann zeichnet nun für beide Sender verantwortlich – und muss Sat.1 eine Qualitätsoffensive verpassen. Kein leichter Job.

  4. Was Sie in der neuen Ausgabe von MEEDIA erwartet

    Wissen Sie genau, was Femvertising und Femwashing bedeutet? Und wo man als Marke dabei in Fettnäpfe treten kann? Spätestens nach unserem Titel-Interview mit Susanne Krings, Geschäftsführerin der Agentur Ressourcenmangel, sind Sie schlauer!

  5. Rainer Beaujean über P7S1-Entwicklung: „Wir müssen die Treppe nehmen“

    Zum zweiten Mal hat die ProSiebenSat.1 Media SE ihre Hauptversammlung als Online-Veranstaltung abgehalten. Aufsichtsratschef Werner Brandt gendert jetzt mit Lücke – und Vorstandssprecher Rainer Beaujean will „Verantwortung übernehmen“.

  6. ProSiebenSat.1-Chef gegen Fusion mit Mediaset

    Der ProSiebenSat.1-Vorstand lehnt eine Fusion mit dem italienischen Fernsehkonzern Mediaset ab. „Es gibt keinen Mehrwert, weder im Programm noch im Produkt“, sagte Vorstandssprecher Rainer Beaujean eine Woche vor der Hauptversammlung des Münchner Fernsehkonzerns der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“.

  7. ProSieben-Senderchef Daniel Rosemann übernimmt auch Sat.1

    P7S1-Vorstand Wolfgang Link legt die Verantwortung für die TV-Sender ProSieben und Sat.1 in ein und dieselben Hände. ProSieben-Chef Daniel Rosemann übernimmt zusätzlich den Job des bisherigen Sat.1-Chefs Kaspar Pflüger.

  8. „Stillstand ist der Tod der Kreativität“

    Die Digitalisierung hat die Wirtschaft verändert und damit auch das Marketing. MEEDIA hat sich bei den Mitgliedern des Branchenverbandes Eyes & Ears umgehört, was Kreativität in Bewegtbild ausmacht.

  9. Coronakrise abgeschüttelt: P7S1 hebt Prognosen an

    ProSiebenSat.1 schüttelt die Corona-Krise ab. Der TV-Konzern wuchs im ersten Quartal 2021 trotz Pandemie-bedingter geringerer Werbeeinnahmen beim Umsatz um ein Prozent auf 938 Mio. Euro und war damit besser als geplant. Darum hebt der Konzern die Umsatz- und Gewinnprognosen für das Gesamtjahr entsprechend an.

  10. Matthias Opdenhövel arbeitet künftig exklusiv für die Seven.One Entertainment Group

    Dass Matthias Opdenhövel die „Sportschau“ verlässt, war bereits bekannt. Nun hat ProSiebenSat.1 bekannt gegeben, dass sie den Moderator exklusiv verpflichtet haben. Künftig wird er durch die Bundesliga-Sendungen bei Sat.1 führen.