1. ProSieben und O2: Zwei sind ’ne Party

    Unternehmen, in deren DNA Live-Musik fest verankert ist, wurden durch Corona ausgebremst. Neue Ideen waren gefragt. Die O2 Music Hall ist eine davon. Sie ist mehr als simples Titel-Sponsoring, sondern eine Kooperation zwischen Marke und Sender.

  2. Kerstin Bensch und Jeannine-Denise Stuiber gründen Particibrand

    Die ehemaligen ProSiebenSat.1-Mitarbeiterinnen sowie Media- und Marketing-Expertinnen Kerstin Bensch und Jeannine-Denise Stuiber gründen mit Particibrand eine Agentur für Product Placement und Branded Content. Die Agentur soll Markenartikler mit TV-Sendern,Streaming-Diensten und Produzenten zusammenbringen. Das Ziel: mediale Erlebnisse schaffen, die berühren, sich verbreiten und verkaufen.

  3. P7S1 macht Verlust – Werbemarkt zeigt Anzeichen der Besserung

    ProSiebenSat.1 hat seine Zahlen für das zweite Quartal vorgelegt. Allen voran die Werbeerlöse sind stark gesunken. Der Konzernumsatz fiel um 25 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

  4. Ex-Burda-Manager Vernon von Klitzing nun bei P7S1 tätig

    Vernon von Klitzing ist seit Mitte Juli für ProSiebenSat.1 (P7S1) tätig. Der erfahrene Medienmanager soll in seiner neuen Rolle unter anderem die Kommerzialisierung der digitalen Angebote vorantreiben.

  5. Joyn-Chef Alexandar Vassilev verlässt Unternehmen

    Der Streaming-Anbieter Joyn stellt seine Geschäftsführung neu auf. Der bisherige Geschäftsführer Alexandar Vassilev verlässt das Unternehmen nach drei Jahren.

  6. Seven One Media stellt künftiges P7S1-Programm vor

    Shows, Promis, Quiz und Sex: Seven One Media hat die künftigen P7S1-Inhalte im Gewand von Late Night Berlin und mit der Moderation von Klaas Heufer-Umlauf vorgestellt

  7. ProSiebenSat.1 will plattformunabhängig unterhalten

    ProSiebenSat.1 will verstärkt eigenproduzierte Unterhaltungsformate anbieten und diese über viele Kanäle verbreiten

  8. Aus dem roten Salon

    Die erste Hauptversammlung von ProSiebenSat.1 nach der Ära Max Conze verläuft bis zur Fragerunde der Aktionäre ohne Zwischenfälle. Der neue Vorstand gibt sich Mühe, das Vertrauen der Aktionäre zurückzugewinnen – und Rainer Beaujean verrät auch, ob er schon Tschechisch oder Italienisch lernt

  9. Börseneuphorie nach Corona-Krise: GAFAM auf Allzeithochs, Medienaktien erholen sich stark

    Die Corona-Krise ist zu Ende – zumindest an der Börse. Rund drei Monate nach dem großen Ausbruch der Pandemie in Europa und den USA haussieren die Kurse an den Weltbörsen, als hätte es den Corona-Schock nie gegeben. Während sich zahlreiche Medienaktien seit März spektakulär erholt haben, notieren die großen Tech- und Internet-Unternehmen inzwischen gar wieder auf neuen Rekordhochs

  10. Mediaset attackiert ProSiebenSat.1-Führung

    Kurz vor der Hauptversammlung von ProSiebenSat.1 hat der größte Aktionär, der italienische Mediaset-Konzern, die Führung des Münchner Fernsehkonzerns kritisiert