1. ProSiebenSat.1 investiert in Streaming-Angebot für Kinder

    ProSiebenSat.1 beteiligt sich über den Ventures-Arm an dem deutschen Startup Tiger Media International. Der SevenAccelerator investiert einen niedrigen, einstelligen Millionenbetrag in die Firma, die ein Streaming-Audiosystem für Kinder-Entertainment anbietet.

  2. Sat.1 arbeitet an Reality-Format „Das große Promi-Büßen“

    Sat.1 will auch unter dem neuen Chef Daniel Rosemann will auf das Reality-Genre setzen. Nun berichtet die „Bild“, dass der Sender ein neues Format mit dem Arbeitstitel „Das große Promi-Büßen“ produziert. Dort sollen Prominente in einem Zeltlager in den Bergen untergebracht sein.

  3. Senderchef Daniel Rosemann setzt bei Sat.1 auf eingespieltes Team

    „Zwei Sender aus einer Hand. Zwei Sender mit einem Führungsteam“ – der ProSieben-Chef und neue Sat.1-Chef Daniel Rosemann hat sein Team vorgestellt. Um den angekündigten Neuanfang bei Sat.1 in Gang zu bringen, setzt der 41-Jährige auf vertraute Gesichter.

  4. Geschäftsführer Mittnacht verlässt Seven.One Media

    Jens Mittnacht hat die Geschäftsführung des Vermarkters Seven.One Media verlassen. Er wolle sich „neuen beruflichen Herausforderungen“ stellen, heißt es von Unternehmensseite.

  5. Lockdown verhagelt PS71 den Jahresauftakt, Erholung nach Ostern erwartet

    Ab April rechnet der TV-Konzern ProSiebenSat.1 mit besseren Geschäften und einem Gesamtergebnis über Vorjahr. Die boomenden Datingportale rund um Parship rücken plötzlich in den Fokus.

  6. SevenOne Media und SportScheck kooperieren

    SevenOne Media holt SportScheck zurück auf den TV-Bildschirm, wie am Mittwoch bekannt gegeben wurde. Im Zentrum steht eine Kooperation zum Start der neuen Sportplattform „ran Active“.

  7. Berlusconis Mediaset beteiligt sich stärker an ProSiebenSat1 – Folgt die Übernahme?

    Der italienische Medienkonzern Mediaset hat seine Beteiligung am deutschen Medienunternehmen ProSiebenSat1 weiter aufgestockt. Sie liegt jetzt nur noch knapp unterhalb einer Sperrminorität – also der Anzahl an Stimmen, mit der Beschlüsse verhindert werden können.

  8. ProSiebenSat.1 nimmt Prognose und Dividendenvorschlag für 2019 zurück

    ProSiebenSat.1 nimmt wegen der Corona-Krise die Jahresprognose und den Dividendenvorschlag zurück. Die Werbeumsätze sanken im ersten Quartal nach ersten Stornierungen von Buchungen um 4 Prozent. Mit einem Minus 40 Prozent rechnet der Konzern für das Gesamtjahr. Aber es gibt auch Lichtblicke.

  9. Wegen Corona: Gehaltsverzicht bei der Zeit, Einbruch der Werbeerlöse bei ProSiebenSat.1

    Weitere Medienkonzerne reagieren auf die wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise. Wie Horizont berichtet, gehen Mitarbeiter der ProSiebenSat1 Media SE für April von einem massiven Einbruch der Werbeerlöse aus. Wie der Konzern gegensteuern will ist noch unklar. Die Zeit weitet hingegen die Kurzarbeit aus. Chefredakteur und Geschäftsführer verzichten auf ein Viertel ihres Gehalts.

  10. Antonella Mei-Pochtler: Sonderberaterin von Sebastian Kurz wird P7S1-Aufsichtsrätin

    Antonella Mei-Pochtler wird mit Wirkung zum 13. April 2020 gerichtlich als Mitglied des Aufsichtsrats der ProSiebenSat.1 Media SE bestellt, bei der Hauptversammlung 2020 soll sie von den Aktionären gewählt werden. Sie tritt die Nachfolge von Angela Gifford an, die ihr Amt zum 13. Januar niederlegte.