1. Rap-Ikone Prodigy ist tot: So trauert die Hip-Hop-Gemeinde um die Mobb Deep-Legende

    Im Alter von nur 42 Jahren ist gestern überraschend die Hi-pHop-Legende Prodigy vom Duo Mobb Deep verstorben. Prodigy galt aufgrund seines innovativen Rap-Stils vor allem in den 90er-Jahren als eine der prägenden Figuren des damals noch jungen Genres. Mit Mobb Deep veröffentlichte Prodigy zahlreiche Hit-Alben („Murda Muzik“, „Blood Money“), war aber auch mit Künstlern wie Mariah Carey und 50 Cents bei Gastauftritten erfolgreich. Entsprechend groß fällt die Anteilnahme im Netz in der HipHop-Gemeinde aus.