1. Warum der Programmumbau von Daniel Rosemann so riskant ist 

    Sender-Doppelchef Daniel Rosemann wagt einen radikalen Umbau im Programm von ProSieben und Sat.1. Die Neuausrichtung soll helfen, das langjährige Sorgenkind Sat.1 aus dem Reichweiten-Tal zu steuern. Doch das Manöver ist riskant, meint MEEDIA-Redakteur Gregory Lipinski.

  2. Von Burda über RTL bis Springer – so läuft das Werbegeschäft 2022

    In Deutschland sollen 2022 die Werbeinvestitionen laut Zenith-Prognose um 2,8 Prozent steigen. Damit wächst der heimische Werbemarkt weniger stark als im Rest der Welt. In den USA legen die Werbeausgaben um 12 Prozent zu, was Konzerne wie Axel Springer freuen wird.

  3. Kartellamt winkt Anteilserhöhung von Berlusconi-Holding durch

    Die zu dem italienischen Medienzar Silvio Berlusconi gehörende Media For Europe darf ihren Anteil an dem Unterföhringer TV-Riesen ProSiebenSat.1 auf 25 Prozent erhöhen. Unterdessen berichtet die „FAZ“ von „Funkstille“ zwischen dem italienischen Großaktionär und P7S1-Vorstandschef Rainer Beaujean.

  4. RTL-Chef Thomas Rabe: Bayerns Mediengesetz kein Hemmnis für Investor

    Bayern hat ein neues Mediengesetz verabschiedet, dass eine Übernahme von ProSiebenSat.1 durch den ausländischen Gesellschafter Investor Silvio Berlusconi verhindern soll. RTL Group-Chef Thomas Rabe sieht in der Regulierung kein Hemmnis, falls sich RTL für eine Fusion mit P7S1 entschließen sollte.

  5. Warum Bayerns Abwehrhaltung nicht gut für ProSieben Sat.1 ist

    Bayerns neues Mediengesetz soll ausländische Investoren abschrecken. Dabei müsste die Informationsvielfalt bei einer Übernahme von ProSiebenSat.1 durch den italienischen Medienzaren Silvio Berlusconi nicht unbedingt leiden, meint MEEDIA-Redakteur Gregory Lipinski.

  6. Übernimmt Silvio Berlusconi die Macht beim Fernsehriesen P7S1?

    Den italienischen Medienzar Silvio Berlusconi lässt das neue Mediengesetz in Bayern kalt. Er stockt seinen Anteil bei ProSiebenSat.1 unbeirrt weiter auf und nährt damit Spekulationen, den TV-Riesen ganz schlucken zu wollen.

  7. P7S1 stellt Börsengang von Parship Meet vorerst zurück

    Der Krieg Russlands gegen die Ukraine bleibt bei ProSiebenSat.1 nicht ohne Folgen. Vorstandschef Rainer Beaujean sieht derzeit keine Chance, die ParshipMeet Group an die Börse zu bringen.

  8. Vor Bilanz-PK: Diese Themen drängen sich bei P7S1 auf

    ProSiebenSat.1-Chef Rainer Beaujean stellt am Donnerstag die Bilanz vor. Dabei dürfte nicht nur das Zahlenwerk im Vordergrund stehen. Entscheidender ist die Frage, was die Familie um den italienischen Großaktionär Silvio Berlusconi vorhat.

  9. Jörg Pilawa soll beim Privatsender Sat.1 zum Quotenmagneten werden

    Sat.1-Chef Daniel Rosemann holt den langjährigen ARD-Moderator Jörg Pilawa an Bord. Der 56-jährige soll mit neuen Formaten helfen, die Quoten des reichweitenschwächelnden Privatsenders zu verbessern. Seine erste Sat.1-Sendung ist (natürlich) eine Quiz-Show.

  10. Wechselt Jörg Pilawa von der ARD zu Sat.1?

    Sat.1-Chef Daniel Rosemann hat für den Sender offenbar einen hochkarätigen Moderator verpflichtet. Laut Medienberichten soll Jörg Pilawa hier im Frühjahr ein neues Format begleiten. Nächste Woche könnten hierzu bereits weitere Einzelheiten bekannt werden.