1. IVW-Auflagen für das 3. Quartal 2019: das sind die 50 meist verkauften Publikumszeitschriften

    Die IVW-Print-Auflagen für das 3. Quartal 2019 wurden veröffentlicht. Nach wie vor führen TV-Magazine die Top 50 der meist verkauften, am Kiosk erhältlichen Zeitschriften an. Die „Landlust“ belegt Rang 8 und der „Spiegel“ Rang 9.

  2. Wochenrückblick: "Wer hat Lust, für viel Geld in die Pressefreiheit einzugreifen?" Ralf Höcker sucht neue Medienanwälte

    Stefan Raab feiert sein Comeback nicht im TV, sondern in der Kölner Lanxess-Arena vor ausverkauftem Haus. Die aktuellen Auflagenzahlen enthalten womöglich eine unbequeme Wahrheit in Sachen Testimonial-Magazine. Boris Palmer versuchte sich mal wieder als Witzbold. Und Medienanwalt Ralf Höcker sucht via Facebook neue Leute. Die MEEDIA-Wochenrückblick-Kolumne.

  3. IVW-Blitzanalyse der Zeitschriften Top 50: Der Spiegel verliert 6,2 Prozent, die Landlust 9 Prozent

    Die verkauften Auflagen fast aller großen Zeitschriften sinken weiter – und das immer schneller und immer heftiger. Das ist das erste Ergebnis der MEEDIA-Blitzanalyse der IVW-Auflagenzahlen für das zweite Quartal 2016. Der Spiegel verliert etwa im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutliche 6,2 Prozent. Die erfolgsverwöhnte Landlust muss erstmals ein sattes Minus von 9 Prozent verkraften.