1. Viralhit: Wenn 2016 ein Horror-Film wäre, dann ist dieses Video der schaurige Trailer dazu

    Brexit, Trump, Horror-Clowns und der Tod zahlreicher (Musik-)Legenden – wenn das Jahr 2016 ein Horror-Film wäre, dann gäbe es viele schockierende Szenen. Das hat sich offenbar auch das amerikanische Comedy-Trio von „Friend Dog Studios“ gedacht. Und dem furchterregenden Jahr einen schaurigen Trailer verpasst.

  2. Brexit, Donald Trump und AfD: Das sind Deutschlands Google-Suchtrends 2016

    Wonach hat Deutschland intensiv online gesucht? Wie jedes Jahr ermittelt Suchmaschinen-Gigant Google die Trends des Jahres durch die Auswertung seiner Suchanfragen. Im Jahr 2016 besonders gefragt: weltpolitische Ereignisse wie der Brexit und die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten – aber auch die Smartphone-App „Pokémon Go“ und Tierheilpraktiker Tamme Hanken, der in diesem Jahr verstorben ist.

  3. So reagiert das Netz auf den plötzlichen Tod von Popikone Prince

    Völlig überraschend ist Pop-Superstar Prince heute verstorben. Der „Purple Rain“-Sänger, der in den 80er-Jahren seine größten Erfolge mit Hits wie „1999“, „When Doves Cry“ oder „Kiss“ verbuchen konnte, wurde am Morgen tot in seinem Anwesen in Minneapolis aufgefunden. Prince wurde nur 57 Jahre alt. In den sozialen Medien verneigten sich Prominente – und auch Google – vor dem musikalischen Ausnahmetalent.