1. Premiumdienst Prime: Amazon durchbricht die 100-Millionen-Kundenmarke

    Neuer Meilenstein für Jeff Bezos: Erstmals hat Amazon ausgewiesen, wie viele Kunden den vor 13 Jahren gestarteten Bezahldienst Prime nutzen – inzwischen mehr als 100 Millionen Menschen. Der nach Umsätzen weltgrößte Online-Einzelhändler teilte zudem mit, im vergangenen Jahr mehr als fünf Milliarden Artikel an Prime-Kunden verschickt zu haben. Konzernchef Jeff Bezos machte die Angaben im Rahmen seines alljährlichen Aktionärsbriefs.

  2. Prime Reading: Amazon-Prime-Kunden können jetzt auch kostenlos Spiegel, stern & Co. lesen

    Nach Filmen, Serien und Musik sind jetzt Bücker, Comics und Zeitschriften dran. Mit Prime Reading erweitert Amazon sein bestehendes Medien-Flatrate-Angebot um Bücher wie „Harry Potter“ und Magazine wie stern, Focus und den Spiegel.

  3. Amazon startet Lieferung am selben Tag in Deutschland

    Der Online-Händler Amazon führt für viele deutsche Kunden seines Abo-Dienstes Prime die Gratis-Lieferung am Tag der Bestellung ein. Zum Start ist der Service in 14 Metropolregionen wie Berlin, Hamburg, München, Stuttgart und großen Teilen des Ruhrgebiets verfügbar.

  4. HBO-Serien und -Filme bald für Amazon-Prime-Kunden verfügbar

    Dieser Mediendeal hat es in sich: HBO, Garant für hochkarätige US-Serien, partnert mit Amazon Prime. So können US-Kunden ab dem 21. Mai die Inhalte ohne zusätzliche Mehrkosten über ihren bestehende Account abrufen.