1. Kuriose Folge der DSGVO: Diözese Freiburg sagt alle Livestreams von Gottesdiensten wegen Datenschutz ab

    Neben der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist eine andere Direktive fast unbemerkt in Kraft getreten: das Kirchliche Datenschutzgesetz (KDG), das aus der EU-Richtlinie resultiert. Die Erzdiözese Freiburg hat deshalb ihren Online-Livestream bis auf weiteres eingestellt. Juristische Bedenken ließen keine andere Wahl, erklärte Bistumssprecher Michael Hertl gegenüber katholisch.de.

  2. PR-Leute jammern: Zu viel Arbeit, zu wenig Personal (aber die Kohle stimmt)

    Mitarbeiter aus PR-Abteilungen arbeiten am Limit – zu viel Arbeit für wenig Leute. Das finden sie jedenfalls selbst, wenn man sie nach den größten Frustfaktoren im Job fragt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage von news aktuell und Faktenkontor.