1. Offener Brief an Erdogan: Welt-Chef Ulf Poschardt bittet um Freilassung von Korrespondent Deniz Yücel

    Welt-Chefredakteur Ulf Poschardt hat sich in einem offenen Brief an den türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdogan gewandt und um Freilassung seines Korrespondenten Deniz Yücel gebeten. „Das augenblickliche Verhältnis spiegelt nicht wider, was unsere beiden Länder verbindet“, schreibt Poschardt. „Sie können das ändern. Sie vor allem. Die Freilassung von Deniz Yücel wäre ein Signal.“